• Service-Meldung aufgrund der Situation im Osten Chinas...Mehr
  • Service-Meldung aufgrund der Situation in der Ukraine...Mehr
  • Servicebeeinträchtigungen aufgrund des Coronavirus...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Kühl- und Gefriermittel

Kühl- und Gefriermittel werden verwendet, um temperaturempfindliche Produkte während des Transports kühl oder gefroren zu halten. Trockeneis (gefrorenes Kohlenstoffdioxid) und Gelkissen sind die am häufigsten verwendeten Kühlmittel für den Transport.

Vorbereitung von Sendungen mit Trockeneis gemäß IATA oder ADR

Für Sendungen, die Trockeneis enthalten, muss der Versender möglicherweise einen UPS International Special Commodities (ISC)- oder Dangerous Goods (DG)-Vertrag abschließen. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können auch den UPS Leitfaden für den weltweiten Versand von Gefahrgütern besuchen.

Nachstehend finden Sie weitere Informationen zum Versand von Trockeneis gemäß den IATA-Vorschriften:

  • Pakete, die Trockeneis gemäß den IATA-Vorschriften enthalten:
    • Führen Sie die Bearbeitung mit der aktuellen Version von WorldShip, CampusShip oder einer entsprechenden Software durch (zusätzliche Gebühren für Trockeneis entnehmen Sie der UPS-Tarif- und Service-Tabelle).
    • Ein Acceptance Audit wird durchgeführt.
    • Kennzeichnen Sie die äußere Verpackung mit:
      • Den Begriffen „Trockeneis“ oder „festes Kohlenstoffdioxid“ und „UN1845“.
      • Der im Paket enthaltenen Menge an Trockeneis in Kilo.
    • Bringen Sie den rautenförmigen Gefahrgutaufkleber für Klasse 9 an.

Nachstehend finden Sie weitere Informationen zum Versand von Trockeneis gemäß den ADR-Vorschriften:

  • Pakete, die Trockeneis gemäß den ADR-Vorschriften enthalten:
    • Kennzeichnen Sie die äußere Verpackung mit:
      • Den Begriffen „Trockeneis“ oder „festes Kohlenstoffdioxid“ (in der Sprache des Ursprungslandes und auf Englisch).