• Service-Meldung aufgrund der Situation im Osten Chinas...Mehr
  • Service-Meldung aufgrund der Situation in der Ukraine...Mehr
  • Servicebeeinträchtigungen aufgrund des Coronavirus...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Wie Sie sich vor Betrug schützen können

So können Sie sich selbst schützen

Obwohl UPS alles unternimmt, um Betrugsrisiken zu minimieren, sollten Sie sich darüber bewusst werden, dass in erster Linie Sie selbst für Ihren Schutz verantwortlich sind. Hier finden Sie einige zusätzliche Schritte, mit denen Sie Betrug über E-Mail und im Internet vermeiden können:

  • Antworten oder reagieren Sie nicht auf E-Mails und klicken Sie nicht auf Links von unbekannten Quellen, die Sie dazu auffordern personenbezogene, finanzielle oder vertrauliche Informationen anzugeben, zu aktualisieren oder zu bestätigen.
  • Seien Sie vorsichtig bei verdächtigen E-Mails oder Anrufen, in denen Sie dazu aufgefordert werden, Ihre UPS Kontoinformationen zu bestätigen.
  • Verwenden Sie einen sicheren Internetbrowser.
  • Geben Sie Ihre ID oder Ihr Kennwort für UPS.com nicht weiter.
  • Ändern Sie Ihr Kennwort regelmäßig.
  • Schaffen Sie komplizierte Kennwörter, indem Sie eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen verwenden.
  • Verwenden Sie immer aktuelle Virusschutz-Software und überlegen Sie sich die Anschaffung von Spyware-Erkennungsprogrammen.
  • Statten Sie Ihren Computer entweder mit einer Software- oder Hardware-Firewall aus.
  • Greifen Sie in Internetcafés, öffentlichen Büchereien usw. nicht auf vertrauliche Informationen zu.
  • Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den Anweisungen des Herstellers zur Einrichtung der Services und Einstellungen folgen, damit Sie eine geschützte Sicherheitsebene erreichen.

Hier finden Sie einige zusätzliche Schritte, mit denen Sie Betrug über die Verfolgung der Referenznummer vermeiden können:

  • Seien Sie vorsichtig bei verdächtigen E-Mails oder Anrufen, in denen Sie dazu aufgefordert werden, Nachverfolgungsnummern durch Referenznummern zu bestätigen.
  • Geben Sie keine Nachverfolgungsnummern an Unbekannte weiter.
  • Erstellen Sie eindeutige Referenznummern, indem Sie eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen verwenden.
  • Ändern Sie die Referenznummern regelmäßig.

Das beste Mittel, um Betrug vorzubeugen, ist stetige Wachsamkeit und ein angemessener Schutz Ihrer vertraulichen Informationen.