Betrugsbekämpfung

Helfen Sie uns, E-Mail-Betrug zu verhindern

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich jemand in betrügerischer Absicht als UPS ausgibt, informieren Sie uns. Senden Sie uns eine E-Mail an fraud@ups.com. Das Melden von gefälschten oder falschen E-Mails hilft uns bei der Bekämpfung von kriminellen Aktivitäten.

UPS ist ein weltweit operierendes Unternehmen mit einer der am höchsten anerkannten und bewunderten Marken der Welt. Gelegentlich nutzen Betrüger den Ruf von UPS aus, indem sie unseren Namen oder unsere Dienstleistungen verwenden, um Ihre personenbezogenen und sensiblen Geschäftsinformationen zu erhalten. Durch einladende Downloads und attraktive Webseiten können Betrüger Sie auf Links locken, die Sie zur Eingabe vertraulicher Daten oder zum Herunterladen von Malware – bösartiger Software wie Viren oder Spyware – auffordern. Obwohl UPS für die Handlungen Dritter nicht verantwortlich ist, versuchen wir Betrug so weit wie möglich zu verhindern und aufzudecken.

UPS ergreift Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung

Wir bei UPS nehmen Betrug – und den Schutz der Daten unserer Kunden – sehr ernst. Durch die Bereitstellung zusätzlicher Sicherheitsebenen für den Online-Versand helfen wir Ihnen, sensible Daten wie Kontonummern und Kreditkarteninformationen zu schützen.

Lernen Sie, Betrug zu erkennen

Die gleichen Arten von Betrugssystemen, die es seit vielen Jahren gibt, sind jetzt online, in E-Mails und durch andere computerbasierte Methoden zu finden. Lernen Sie, wie Sie Betrug erkennen können, bevor Sie zum Opfer werden.

So können Sie sich selbst schützen

Das beste Mittel, um Betrug verhindern, ist stetige Wachsamkeit und ein angemessener Schutz Ihrer vertraulichen Informationen. Lesen Sie einige hilfreiche Tipps, was Sie tun können, um sich zu schützen.

E-Mail an UPS senden

Denken Sie, dass Sie eine gefälschte E-Mail von jemandem erhalten haben, der vorgibt, UPS zu sein? Leiten Sie die E-Mail an fraud@ups.com weiter und löschen Sie sie dann aus Ihrem E-Mail-Konto.