von
Weiter zu Hauptinhalt
UPS Supply Chain Solutions®

Mond-Neujahr 2022: Es ist nicht zu spät sich vorzubereiten

Obwohl sich viele Dinge in den Lieferketten ständig ändern, gibt es ein Ereignis, das sich jedes Jahr auf die Versender auswirkt: das Mond-Neujahr.

Im Jahr 2022 fällt das Mond-Neujahr auf den 1. Februar und wird in vielen Ländern Asiens gefeiert. Während dieser Zeit und für bis zu drei Wochen danach arbeiten Fabriken und Unternehmen eventuell mit reduzierter Kapazität oder schließen sogar ganz, was sich auf die Logistik auf der ganzen Welt auswirkt. Und angesichts der COVID-19-Beschränkungen könnte es dieses Jahr an den Feiertagen noch stärkere Auswirkungen auf Unternehmen in Asien geben.

Mögliche Beeinträchtigungen der Lieferketten durch das Mond-Neujahr

Während der Feiertage zum Mond-Neujahr können Lieferketten aufgrund geschlossener Fabriken einer noch stärkeren Belastung ausgesetzt sein. Abhängig von den Märkten stellen viele Fabriken den Betrieb eventuell vollständig ein und öffnen erst eine oder mehrere Wochen nach dem Mond-Neujahrstag. Es kann bis zu einem Monat dauern, bis die Unternehmen die Produktionsniveaus vor den Feiertagen erreichen.

Und die Fabrikproduktion ist nicht die einzige Hürde für Exporteure. Andere unvorhersehbare Probleme, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wie z. B. Arbeitskräfteengpässe und eingeschränkter Hafenbetrieb, führen ebenfalls zu weiteren Verzögerungen. Die reduzierte Belegschaft kann auch mehr Flugstornierungen und Leerfahrten verursachen, was zu vorübergehenden Preiserhöhungen führen kann.

Ist es zu spät, Ihre Vorräte auf das Mond-Neujahr vorzubereiten?

Die richtige Planung, um die ein- bis mehrwöchige Pause zu kompensieren, sollte im Allgemeinen mindestens so lange im Voraus beginnen. Aber wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, Ihre Bestände während dieses Feiertags zu planen, ist es noch nicht zu spät.

Versender können immer noch Kapazitäten per Luftfracht arrangieren und sind dazu aufgefordert, dies zu tun, um die Lagerbestände in Vorbereitung auf die Transportverlangsamung zu erhöhen. Besuchen Sie den UPS® Forwarding Hub und geben Sie Ihre Versanddaten ein, um die aktuellen Tarife zu prüfen und sich Ihren Platz zu sichern, bevor die Feiertage beginnen. Kostenvoranschläge sind sieben Tage lang gültig, sodass Sie sich Ihre Preise schnell sichern können, um Erhöhungen vor den Feiertagen zu vermeiden.

Achten Sie außerdem besonders darauf, Ihre Versanddokumente korrekt und gründlich auszufüllen, um mögliche Verzögerungen an der Grenze zu vermeiden.  Eine klare Kommunikation mit Ihren Lieferanten, dem Spediteur und allen anderen beteiligten Parteien kann dazu beitragen, dass Ihre Sendungen wie geplant befördert werden.

Und wie immer sollten Sie mit Ihrem UPS Vertriebsmitarbeiter kommunizieren, damit er Ihre Bedürfnisse in den ersten Monaten des Jahres besser verstehen kann. Er kann Ihnen zusätzliche Tipps geben, um Ihre Sendungen in Bewegung zu halten.

Holen Sie jetzt ein Angebot für Luftfracht auf dem UPS® Forwarding Hub ein, um Ihre Fracht aus Asien zu befördern.
Angebot einholen


Beabsichtigen Sie einen Versand zeitnah zum Mond-Neujahr?

Halten Sie sich bei UPS Supply Chain Solutions auf dem Laufenden, um mehr über ein großartiges Rabattangebot ab 1. Februar für Sendungen zu erfahren, die über den UPS Forwarding Hub gebucht werden.

Box-Symbol

Erhalten Sie ein Angebot für Luft- oder Seefracht

Erhalten und vergleichen Sie auf unserem UPS® Forwarding Hub Angebote, buchen Sie Sendungen und verfolgen Sie sie von Anfang bis Ende auf einem modernen, einfach zu navigierenden Dashboard. Fordern Sie ein Angebot an, um noch heute mit der Buchung zu beginnen.

Angebot anfordern Link in einem neuen Fenster öffnen UPS<sup>®</sup> Forwarding Hub-App auf mobilen Geräten
E-Mail-Symbol

Einblicke in Ihrem Posteingang

Verpassen Sie nie die neuesten Branchennachrichten, Einblicke von Experten und Sonderangebote. Wir schicken Ihnen, was Sie wissen müssen, um Ihre Fracht in Bewegung zu halten.

Ja! Ich möchte dies erhalten. Link in einem neuen Fenster öffnen UPS Global Freight Forwarding Werbe-E-Mail auf Tablet