von
Weiter zu Hauptinhalt
UPS Supply Chain Solutions®

Vorschau: Die zehn wichtigsten Überlegungen für Ihre Lieferkette im Jahr 2022

Inzwischen wird es Sie wahrscheinlich nicht überraschen zu hören, dass 2020 und 2021 drastische Veränderungen und Unsicherheiten für Lieferketten weltweit mit sich gebracht haben.

Veränderungen sind jedoch nicht immer schlecht, und Unternehmen haben in den letzten zwei Jahren viel über Anpassungsfähigkeit und Durchhaltevermögen gelernt.

Was können wir also nach all dem, was geschehen ist, im Jahr 2022 erwarten?

  1. Die Nachfrage ist so hoch wie nie zuvor, und das Angebot hat Mühe, damit Schritt zu halten. Und Ihr Unternehmen muss entsprechend planen. Erhöhen Sie die Lagerbestände so weit wie möglich und kalkulieren Sie weiterhin lange Transportzeiten ein, um Ihre Sendungen zu erhalten. Bei einigen Sendungen kann es bis zu 80 Tage dauern, bis sie ihr Ziel erreichen – und wenn die aktuellen Branchenbedingungen anhalten, wird sich dies kurzfristig nicht zum Positiven verändern.

  2. Erfolg hängt von einem guten Plan ab. Entwickeln Sie zwei bis drei Monate vorab einen Lieferkettenplan und kommunizieren Sie diesen Plan klar an Ihre Mitarbeiter, Lieferanten und Transportdienstleister.

  3. Teamwork lässt den Traum zur Realität werden. Stellen Sie sicher, dass Sie in jeder Phase Ihres Prozesses – Bestellung, Herstellung, Versand usw. – die anderen Parteien informieren und einbinden. Manchmal können Sie Antworten auf nachgelagerte Probleme bei einem früheren Prozessschritt finden, bei den Lieferanten und ihren Bedürfnissen. Wenn alle denselben Informationsstand haben, können mehr Ideen eingebracht und Reibungsverluste vermieden werden, wenn Änderungen in letzter Minute nötig sind.

  4. Fortschritt braucht Zeit. Obwohl wir weiterhin eine Rekordanzahl von Schiffen sehen, die außerhalb wichtiger Häfen auf der ganzen Welt verankert sind, haben wir in einigen Bereichen moderate Verbesserungen festgestellt. Da die Supply Chain Task Force des Weißen Hauses der Überlastung der Häfen in den USA, insbesondere in den Häfen von Los Angeles und Long Beach, ihre volle Aufmerksamkeit widmet, ist Hoffnung in Sicht.

  5. Daten sind von größter Bedeutung. Investitionen in Datenanalysen sind von entscheidender Bedeutung. Mehr Planung und Prognosen ermöglichen es Unternehmen, die Lagerbestandsverwaltung für mögliche zukünftige Situationen zu überlegen und flexible Pläne zu erstellen, um potenziell auftretende Probleme zu lösen.

  6. Die Preise sind dynamisch, aber es wird nicht mit Preissenkungen gerechnet. Eine hohe Nachfrage, steigende Kraftstoffkosten, ein schwindender Arbeitskräftepool und verschiedene andere Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, können die Versandtarife für alle Transportarten und -wege weiterhin beeinflussen. Tarife, die bisher aufgrund aktueller Ereignisse als überhöht eingestuft wurden, können fortbestehen, wenn die Volatilität und der Kostendruck nicht nachlassen.

  7. Leerfahrten werden zunehmen. Überlastungen von Häfen und Geräteknappheit zwingen Spediteure dazu, Leerfahrten zu erhöhen, um die Schiffe umzupositionieren und Container zu versetzen.

  8. Die Kapazität wird weiterhin Kopfschmerzen verursachen. Angesichts des prognostizierten Wachstums beim Volumen von sowohl Luft- als auch Seefracht scheint es sicher, dass Unternehmen Schwierigkeiten haben werden, Kapazitäten für den Versand ihrer Waren zu finden. Zwar investieren Fluggesellschaften und Reedereien in ihre Infrastruktur, doch Neuanschaffungen und Neubauten brauchen Zeit, und die Paletten können sich weiterhin stapeln, während sie auf verfügbare Kapazitäten warten.

  9. Expertise im Zollwesen ist stark gefragt. Wie bei anderen Teilen des Lieferkettenpuzzles gibt es noch nicht genug Zollagenten, um die Nachfrage zu befriedigen. Aktuelle Agenten sind eventuell aufgrund ihrer Bemühungen, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen, übermäßig ausgelastet. Wenn Sie nach einem erfahrenen Zollagenten suchen, der Sie bei der Navigation durch die komplexe Welt des Zolls unterstützt, kann Ihnen die UPS Supply Chain Solutions® Zollabfertigung helfen.

  10. Bleiben Sie offen. Seien Sie darauf vorbereitet, flexibel zu sein und alternative Versandoptionen für die Bewegung Ihrer Fracht zu erwägen. Es gibt eine breite Palette von UPS Supply Chain Solutions-Services, die Ihnen helfen, Ihre Waren pünktlich an ihr geplantes Ziel zu bringen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter sind über Veränderungen auf dem Markt bestens informiert und können Ihnen helfen, Ihre Optionen zu überdenken und den für Sie richtigen Weg auszuwählen.

Es stimmt, dass der Versand derzeit durch eine unbegrenzte Volatilität gekennzeichnet zu sein scheint. Aber die gute Nachricht ist, dass das Verständnis und die Akzeptanz von Veränderungen als Teil unseres Tagesgeschäfts bedeutet, dass wir diese erwarten, dafür planen und sie bei geschäftlichen Entscheidungen berücksichtigen können. Kurzfristig werden Versender ermutigt, sich auf die wichtigsten und unmittelbarsten Schwierigkeiten zu konzentrieren – nämlich das Mond-Neujahr, die Tariffestlegungssaison und die Hafenstaus.

Wie immer ist UPS Supply Chain Solutions hier, um Ihrem Unternehmen zu helfen, 2022 zu wachsen und zu gedeihen. Auf unserer Website erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen.

Frachtdienstleistungen Logistikdienstleistungen


Haben Sie schon den UPS® Forwarding Hub besucht? Entdecken Sie unsere innovative Versandplattform, um See- und Flugtarife zu erhalten und zu vergleichen, Ihre Sendungen zu verfolgen und Versanddokumentation sowie -daten zu verwalten.

Hub aufsuchen
Box-Symbol

Erhalten Sie ein Angebot für Luft- oder Seefracht

Erhalten und vergleichen Sie auf unserem UPS® Forwarding Hub Angebote, buchen Sie Sendungen und verfolgen Sie sie von Anfang bis Ende auf einem modernen, einfach zu navigierenden Dashboard. Fordern Sie ein Angebot an, um noch heute mit der Buchung zu beginnen.

Angebot anfordern Link in einem neuen Fenster öffnen UPS<sup>®</sup> Forwarding Hub-App auf mobilen Geräten
E-Mail-Symbol

Einblicke in Ihrem Posteingang

Verpassen Sie nie die neuesten Branchennachrichten, Einblicke von Experten und Sonderangebote. Wir schicken Ihnen, was Sie wissen müssen, um Ihre Fracht in Bewegung zu halten.

Ja! Ich möchte dies erhalten. Link in einem neuen Fenster öffnen UPS Global Freight Forwarding Werbe-E-Mail auf Tablet