• UPS Verlängert vorübergehend Zustellzeiten in den Regionen Frankfurt/Main, Neubrandenburg, Güstrow, Cottbus, und Bautzen...Mehr
/
Weiter zu Hauptinhalt

UPS Nachnahme (C.O.D.)

UPS kann die Zahlung für Ihre Waren bei der Zustellung einziehen.

Beschreibung

UPS zieht vom Empfänger den Betrag ein, der im Nachnahme-Frachtbrief oder auf dem Paketaufkleber aufgeführt ist, und leitet den Betrag an Sie weiter. Falls UPS den Betrag nach drei Versuchen nicht einziehen kann, wird das Paket zurückgeschickt.

Beförderungsbedingungen

Diese Bedingungen gelten für Nachnahmebeförderungen:

  • Bei Bareinzug beläuft sich der maximal einziehbare Betrag pro Empfänger und Tag auf den Gegenwert von USD 5.000 in der jeweiligen Landeswährung.
  • Bei Scheckannahme beläuft sich der maximal einziehbare Betrag pro Empfänger und Tag auf den Gegenwert von USD 50.000 in der jeweiligen Landeswährung.
  • UPS akzeptiert einen Firmenscheck, einen persönlichen Scheck oder eine andere festzulegende Zahlungsform.
  • Auf Anfrage des Versenders kann UPS auch nur einen Barscheck oder eine Zahlungsanweisung akzeptieren.
  • Der Versender übernimmt das volle Risiko in Zusammenhang mit der Zahlung des Betrag wie z. B. ausbleibende Zahlung, unzureichende Geldmittel und Fälschung.

Hinweis: Der Zuschlag für den Nachnahmedienst enthält keinen Schutz gegen Paketverlust oder -beschädigung.

Zugehörige Links

Erhalten Sie Informationen, um die Gebühren für die Sendung zu berechnen.

Laufzeit und Kosten berechnen

Übersicht über Zonen und Tarife

Allgemeine Beförderungsbedingungen anzeigen

Weitere Informationen

Sie empfangen eine Nachnahmesendung?

Bereiten Sie sich vor.

Siehe Zahlungsoptionen und mehr