• UPS Verlängert vorübergehend Zustellzeiten in den Regionen Frankfurt/Main, Neubrandenburg, Güstrow, Cottbus, und Bautzen...Mehr
/
Weiter zu Hauptinhalt

Nachweise für UPS carbon neutral

UPS und die Umwelt

UPS ist es wichtig, sich mit dem Klimawandel zu befassen. Für UPS carbon neutral haben wir uns mit welweit bekannten Verifizierungs- und Zertifizierungsorganisationen Dritter zusammengetan, um die Wirksamkeit dieses Service sicherzustellen. Die Beteiligung dieser Organisationen unterstreicht die Qualität und Glaubwürdigkeit unserer carbon neutral-Versandoptionen.

Société Générale de Surveillance

Patvirtinta SGS


Unser carbon neutral-Versandservice ist von der Société Générale de Surveillance (SGS), einem Unternehmen, das Verifizierungen, Prüfungen und Tests durchführt, verifiziert. Dies bedeutet, dass Sie darauf vertrauen können, dass UPS carbon neutral den Klimaeinfluss Ihrer Sendung verringert. Die Verifizierungsprogramme von SGS beachten weltweite Standards.

Besuchen Sie die Société Générale de SurveillanceLink in einem neuen Fenster öffnen

The CarbonNeutral Company

The CarbonNeutral Company

Zusätzlich ist der UPS carbon neutral-Prozess durch die "The CarbonNeutral Company" zertifiziert. Diese Zertifizierung wird Organisationen erteilt, deren CO2-Emissionen in Übereinstimmung mit dem CarbonNeutral-Protokoll gemessen und auf eine Neutralität reduziert wurden.

Besuchen Sie die "The CarbonNeutral Company"Link in einem neuen Fenster öffnen

Unsere Methoden

UPS hat einen geschützten Prozess entwickelt, der sich mit unserem Serviceangebot in den Vereinigten Staaten deckt und die Emissionen berechnet, die durch unsere Operationen erzeugt werden. Außerhalb der USA basiert die von uns verwendete Methodik auf Gewicht, Entfernung und THG-Protokoll Emissionsfaktoren. Diese Methodiken - verifiziert von der SGS und zertifiziert von der "The CarbonNeutral Company" - schließen kleine Pakete von UPS, Landfracht und Luft- und Seebeförderung ein. Sie berücksichtigen die folgenden Emissionsquellen:

Bereich 1: Direkte Emissionen durch die Verbrennung von Treibstoff durch die von UPS betriebene Fahrzeugflotte; Verbrennung von Treibstoff durch von UPS betriebene Luftfahrzeuge, stationäre Quellen, die mit von UPS weltweit betriebenen Einrichtungen in Verbindung stehen.
Bereich 2: Indirekte Emissionen, die mit von UPS weltweit betriebenen Einrichtungen gekaufter Elektrizität in Verbindung stehen.
Bereich 3: Verbrennung von Treibstoff bei See-, Luft-, Bahn- und Landtransporten, die von Drittanbietern bei der Bereitstellung von Zustellservices an UPS betrieben werden.

Unsere technischen Methoden ermöglichen es uns, Ihnen eine Versandoption anbieten zu können, welche die  Auswirkungen Ihrer Sendung auf das Klima reduziert. Wir berechnen den Kohlenstoffeinfluss aller mit UPS carbon neutral-Versand getätigten Sendungen basierend auf unserer eigenen, UPS spezifischen, verifizierten und zertifizierten Methodik.

Unsere Berechnungen basieren auf den detaillierten Kenntnissen des UPS Netzwerkes und seiner Operationen - Kenntnisse, die nur UPS liefern kann. Diese Schritte sorgen dafür, dass unsere Berechnungsmethode präzise ist:

  • Wir beginnen mit einem genauen Emissionsbestand des Unternehmens.
  • Wir berücksichtigen jede Transportart.
  • Wir beziehen Emissionen aus den Bereichen 1, 2 und 3 auf eine Weise mit ein, die von SGS verifiziert ist.
  • Wir benutzen eine präzise "true-up" Berechnung aus demselben Jahr, in dem die Sendungen geschehen sind.

Zugehörige Informationen