/
  • Bauarbeiten haben nach wie vor Einfluss auf Zustellzeiten in der Region Frankfurt/Main...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Volumengewicht - Paket Preis für große Pakete

Wenn Ihr Paket im Verhältnis zum Gewicht sehr groß ist, müssen Sie bei der Berechnung der Versandtarife eventuell das Volumengewicht beachten.

Informationen zum Volumengewicht

Für die Berechnung Ihrer Transportkosten ist es erforderlich, das der Kalkulation zugrunde liegende Gewicht zu bestimmen. Es wird in Bezug auf das der Berechnung zugrunde liegende Gewicht zwischen dem Volumengewicht und dem tatsächlichen Gewicht unterschieden. Das Volumengewicht bestimmt die Dichte, also den Raum, den ein Paket im Vergleich zu seinem tatsächlichen Gewicht, in Anspruch nimmt. Das Volumengewicht muss bei allen nationalen und internationalen Services von UPS berücksichtigt werden. Das anzurechnende Gewicht wird zur Errechnung des Tarifs herangezogen. Ist das Volumengewicht größer als das tatsächliche Gewicht einer Sendung, liegt der Kalkulation das Volumengewicht zugrunde. Die Art der Berechnung des Volumengewichts kann sich ohne vorherige Mitteilung ändern.

Pakete, die die Gewichts- und Größenbeschränkungen von UPS überschreiten, werden nicht angenommen. Wenn solche Pakete dennoch im UPS Versandnetzwerk aufgefunden werden, wird ein Zuschlag für die Überschreitung der maximalen Abmessungen erhoben.

Seitenanfang

Messen des Volumens Ihres Pakets

Berechnen Sie das Volumen Ihres Pakets in cm durch Multiplizieren der Höhe mit der Länge mit der Breite. Runden Sie jeweils auf oder ab in volle cm. Das Ergebnis ist das Volumen Ihres Pakets.

Measuring Cubic Size
Seitenanfang

Berechnung des Volumengewichts

Sie können das Volumengewicht als anzurechnendes Gewicht berechnen, wenn das Volumengewicht Ihres Pakets das tatsächliche Gewicht übersteigt.

  • Tatsächliches Gewicht bestimmen: Verwenden Sie eine Standardwaage, um das tatsächliche Gewicht Ihres Pakets zu bestimmen. Runden Sie alle Teile auf das nächste halbe Kilogramm auf.
  • Volumengewicht bestimmen: Teilen Sie das berechnete Volumen Ihres Paketes (Länge x Breite x Höhe; jeder Wert auf den nächsten ganzen Zentimeter gerundet) in cm durch 5000. Runden Sie jeweils auf das nächste halbe Kilogramm auf.
  • Anzurechnendes Gewicht bestimmen: Vergleichen Sie das tatsächliche Gewicht mit dem Volumengewicht. Das größere Gewicht ist das anzurechnende Gewicht und wird zur Berechnung des Tarifs verwendet.

Für Sendungen, die aus mehreren Paketen bestehen, addieren Sie das anzurechnende Gewicht aller Pakete der Sendung.

Seitenanfang

Bedingungen für große Pakete

Ihr UPS Paket wird als großes Paket eingestuft, wenn seine Länge plus Gurtumfang [(2 x Weite) + (2 x Höhe)] zusammen mehr als 330 cm beträgt, aber nicht das Maximalformat von 419 cm übersteigt.

Seitenanfang

Zuschlag für große Pakete

Ein Zuschlag für große Pakete wird für jedes UPS Paket angewendet, dessen Länge plus Gurtumfang [(2 x Breite) + (2 x Höhe)] zusammen mehr als 330 cm beträgt, aber nicht die maximale UPS Abmessung von 419 cm übersteigt.

Für große Pakete wird ein gebührenpflichtiges Mindestgewicht von 40 kg in Rechnung gestellt, zusätzlich zum Zuschlag für große Pakete.

Eine Zuschlag für zusätzliche Handhabung wird nicht erhoben, wenn der Zuschlag für große Pakete berechnet wird.

Seitenanfang