• UPS Verlängert vorübergehend Zustellzeiten in den Regionen Frankfurt/Main, Neubrandenburg, Güstrow, Cottbus, und Bautzen...Mehr
/
Weiter zu Hauptinhalt

Versandvorgaben

UPS CampusShip wurde auf die Verarbeitung von Sendungen durch Adressbücher, vorgegebenen Versandservices und Verpackungsoptionen aus Ihren Versandvorgaben optimiert.

Versandoptionen

Das Modul für Versandoptionen enthält die Dropdown-Liste Versandservice und die Dropdown-Liste Verpackungstyp.

Hinweis: Manche UPS CampusShip Services und Funktionsweisen müssen von Ihrem UPS CampusShip Administrator zugewiesen werden. Um Ihren Administrator zu kontaktieren, klicken Sie am Ende der Seite "Eine Sendung erstellen" auf die Schaltfläche Administrator-Suche (falls verfügbar) oder Unternehmenssupport. Weitere Informationen finden Sie im Bereich "Allgemeine Informationen" von UPS.com.

Service: Durch Einstellen einer Vorgabe für den UPS Versandservice wird dieser Service zur Standardauswahl in der Dropdown-Liste Versandservice auf der Seite 'Eine Sendung erstellen'. Sie können jede voreingestellte Auswahl verändern, wenn Sie eine Sendung verarbeiten.

Verpackung: Wenn eine Verpackungsvorgabe voreingestellt ist, stellt diese Vorgabe die Standardauswahl für die Dropdown-Liste Verpackung auf der Seite 'Eine Sendung erstellen' dar. Einige Verpackungstypen können für Ihre Serviceauswahl ungültig sein.

Zum Speichern von veränderten Service- oder Verpackungsvoreinstellungen wählen Sie Aktualisieren aus. Weitere Informationen zur Verpackung finden Sie im Abschnitt Verpackung in diesem Leitfaden.

Seitenanfang

Optionen für Referenzwerte

Der Abschnitt für Referenzwerte ermöglicht das Einstellen von Standardreferenznummern, die angezeigt werden, wenn ein Versandformular geöffnet wird. Sie können die Werte beibehalten oder überschreiben.

Referenznummern dienen zur Darstellung von Auftragsnummern, Rechnungsnummern usw. Referenznummern haben einen Wert (Buchstaben, Ziffern, alphanumerische Zeichen) und eine Beschreibung.

Administratoren können Referenznummern erstellen oder importieren und als Listen speichern. Versender in einem Unternehmens können Referenznummern aus bekannten Werten in Listen auswählen oder überprüfen. Zum Durchsuchen der Listen und zum Auswählen eines bestimmten Referenznummernwerts wählen Sie die Option Suchen neben einem Referenznummernfeld aus.

Wählen Sie Aktualisieren aus, um geänderte Referenznummernvorgaben zu speichern.

Seitenanfang

Zahlungsoptionen

Der Abschnitt für Zahlungsoptionen gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Zahlungsoption als Standardauswahl für die Bearbeitung von Sendungen festzulegen. Die Standardauswahlmöglichkeiten der Zahlungsoption sind mit einer UPS Kundennummer und mit Ihrem Versandort oder einer Geldkarte (z. B. eine - oder Kreditkarte) verbunden.

Zum Speichern von veränderten Zahlungsvorgaben wählen Sie Aktualisieren aus.

Hinweis: Einige Zahlungsoptionen können vom Administrator Ihres Unternehmens eingeschränkt werden. Weitere Informationen zu den Zahlungsoptionen finden Sie im Abschnitt Zahlungsoptionen in diesem Leitfaden.

Seitenanfang

Versandarchiv-Optionen

Das Modul für das Versandarchiv beeinflusst die Art und Weise, in der zusammengefasste Informationen über vorangegangene Sendungen angezeigt werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Felder zu ändern, die in den Tabellenspalten angezeigt werden:

  1. Entfernen Sie die Markierung in den Tabelleneinstellungen Standardarchiv verwenden.
  2. Um die Zahl der angezeigten Tage zu verändern, wählen Sie aus der Dropdown-Liste 1 Tag, 7 Tage, 30 Tage oder benutzerdefiniertes Datum aus.

    Um die angezeigten Informationen zu ändern, wählen Sie eine Dropdown-Liste Anzeige ändern nach für eine der vier spezifischen Spalten aus. Wählen Sie das Feld aus, das in der Tabellenspalte angezeigt werden soll. Prüfen Sie Ihre Auswahl und stellen Sie sicher, dass ein Feld nicht für mehrere Spalten ausgewählt ist.

    Um die Sortierung der Tabellenspalten zu ändern, wählen Sie eine der Spaltenauswahlmöglichkeiten in der Dropdown-Liste Tabelle sortieren nach aus. Durch Auswahl der passenden Schaltfläche können Sie die Tabellenergebnisse so einstellen, dass sie in aufsteigender oder absteigender Folge angezeigt werden.


Wählen Sie das Markierungsfeld Standardeinstellungen der Archivtabelle verwenden, um die Standardeinstellungen der Spalte wiederherzustellen. Dadurch werden die ursprünglichen Einstellungen der Seite UPS CampusShip Versandarchiv zurückgesetzt, wenn Sie die Anzeigeeinstellungen für Spalten geändert haben und die Standardeinstellungen für Tabellenspalten und Sortierung wiederherstellen wollen.

Zum Speichern von veränderten Versandarchiv-Vorgaben wählen Sie Aktualisieren aus.

Seitenanfang

Abhol-, Druck- und Adressbuchoptionen

Das UPS Collection-Modul zum Anfordern von Abholzeiten ermöglicht die Einstellung einer Standardzeit für den Zeitpunkt, wann Pakete, die Abholungsaufträgen zugeordnet sind, zur Abholung bereit sind. Darüber hinaus können Sie festlegen, wann die Pakete spätestens abzuholen sind.

Das Modul für Druckvorgaben ermöglicht Ihnen die Einstellung Ihrer Druckvorgaben, um das Drucken von Quittungen und Aufklebern bei der Verarbeitung von Sendungen zu steuern.

  • Wählen Sie das Markierungsfeld Quittung drucken aus, um die Quittung immer verfügbar zu haben, wenn Sie eine Sendung fertig stellen.
  • Wählen Sie die Markierungsfelder für Thermodrucker aus, um Aufkleber und Quittungen auf Ihrem UPS Thermodrucker und nicht auf einem Laserdrucker auszudrucken.Hinweis: Für diese Option müssen Sie einen UPS Thermodrucker installiert haben. Zur Installation eines UPS Thermodruckers wählen Sie den Link zum Download der Druckertreiber aus.
  • Zum Testen eines Druckers (Laser- oder Thermodrucker) wählen Sie die Option Testaufkleber drucken aus.

Das Adressbuchmodul ermöglicht Ihnen die Festlegung einer Adressbuchvorgabe zum automatischen Speichern neuer Adressen im UPS Adressbuch, wenn Sie Sendungen in UPS CampusShip verarbeiten.

Wählen Sie Aktualisieren aus, um alle geänderten Vorgaben zu speichern.

Seitenanfang