• UPS Verlängert vorübergehend Zustellzeiten in den Regionen Frankfurt/Main, Neubrandenburg, Güstrow, Cottbus, und Bautzen...Mehr
/
Weiter zu Hauptinhalt

Häufig gestellte Fragen zur Bezahlung

Kann ich Frankaturen (wie beispielsweise 'UPS Unfrei' oder 'Rechnungsstellung an Dritte') verwenden, bei denen der Versand nicht mir in Rechnung gestellt wird?

Im Rahmen von UPS CampusShip werden die Frankaturen 'Unfrei' (UPS Unfrei) und 'Rechnungsstellung an Dritte' angeboten. Mit der Frankatur 'Unfrei' werden die Versandkosten dem Empfänger der Sendung in Rechnung gestellt. Mit der Frankatur 'Rechnungsstellung an Dritte' werden die Versandkosten einem Dritten, also weder dem Versender noch Empfänger der Sendung in Rechnung gestellt. Die gewünschte Frankatur wird bei der Versandvorbereitung ausgewählt.

Seitenanfang

Habe ich die Gewissheit, dass die Informationen meiner Geldkarte (z. B. einer Lstschrift- oder Kreditkarte) sicher sind, wenn sie im Internet übertragen werden?

UPS CampusShip verwendet HTTPS, ein Standard-Kommunikationsprotokoll im Internet, das SSL (Secure Sockets Layer) verwendet. SSL ist eine zum Industriestandard gewordene Verschlüsselungstechnologie, mit der Ihre Informationen während der Übertragung im Internet geschützt werden.

Seitenanfang

Wie storniere ich ein Paket bei UPS CampusShip?

Wählen Sie zum Stornieren eines Pakets die Registerkarte Versenden und anschließend die Option Archiv anzeigen oder Sendung stornieren aus. Ist die zu stornierende Sendung nicht im Versandarchiv aufgelistet, sollten Sie einige Minuten warten und die Anzeige aktualisieren. Suchen Sie die zu stornierende Sendung heraus, klicken Sie das Optionsfeld neben der Sendung an und wählen Sie anschließend die Option Sendung stornieren aus. Sie können eine Sendung auch von der Seite "Sendung fertig stellen" aus stornieren.

Die Sendung mit allen darin enthaltenen Paketen wird storniert und in der Spalte "Storniert" wird neben der Sendung ein "X" angezeigt. UPS CampusShip-Pakete können im Versandarchiv nur innerhalb von 90 Tagen nach ihrer Verarbeitung storniert werden.

Hinweis: Wenden Sie sich an Ihre UPS Kundendienstzentrale, wenn eine Sendung storniert werden soll, die vor mehr als 90 Tagen bearbeitet wurde.

Seitenanfang

Ich kann meine Sendung nicht mehr über das Versandarchiv stornieren und habe das Paket nicht an UPS übergeben. Wie erhalte ich eine Erstattung?

UPS Kundennummer: Wenn die Sendung, die nicht an UPS übergeben werden konnte, Ihrer UPS Kundennummer in Rechnung gestellt wurde und Sie sie nicht über die Seite Archiv anzeigen oder Sendung stornieren in UPS CampusShip stornieren können, wenden Sie sich bitte an den UPS Kundenservice, um eine Erstattung zu beantragen.

Geldkarte (z. B. eine Lastschrift- oder Kreditkarte): Wenn Sie für die Zahlung Ihrer Transportkosten eine Geldkarte verwendet haben und ein Paket nach Ablauf einer Frist von 24 Stunden stornieren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihr Kreditinstitut, um für das bearbeitete, jedoch nicht versandte Paket eine Erstattung zu erhalten.

Seitenanfang

Werden auf der Abrechnung meiner Geldkarte (z. B. Lastschrift- oder Kreditkarte) Kosten aufgeführt, wenn ich eine Sendung storniert habe?

Nein. Wenn Sie in UPS CampusShip die Sendung innerhalb einer Frist von 24 Stunden stornieren, sollte Ihre Geldkartenabrechnung keine Transaktion aufweisen. Wird dennoch eine Belastung aufgeführt, sollte auf Ihrer Abrechnung auch eine Erstattung ausgewiesen sein.

Seitenanfang

Was kann ich tun, wenn meine Sendung beschädigt wurde?

Einzelheiten hierzu finden Sie in Ihren UPS Beförderungsbedingungen oder wenden Sie sich an UPS.

Für die USA und Puerto Rico
Ein Versender kann sich an die UPS Kundendienstzentrale unter der Telefonnummer 0800-8826630 wenden, um einen Anspruch anzumelden.

Wenn Sie der Empfänger sind, benachrichtigen Sie den Versender, um den Prozess für die Geltendmachung von Ansprüchen einzuleiten.

Wenn Sie der Versender sind, erhalten Sie von der UPS Kundendienstzentrale eine Anspruchsnummer, die als LDI-Nummer bezeichnet wird, sowie die Adresse der nächstgelegenen UPS Stelle für die Anspruchsregulierung. Die folgenden Unterlagen sollten dann an die UPS Stelle für die Anspruchsregulierung gesandt werden:

  • Eine Rechnung mit Ihrer Unterschrift für die Waren, die beschädigt wurden.
  • Eine Kopie der Originalrechnung oder der Erklärung, in der der Wert der Waren angegeben wird.
  • Eine Kopie der Originalversandquittung.


Wenn die UPS Stelle für die Anspruchsregulierung die erforderlichen Informationen erhalten hat, werden Ihre Ansprüche normalerweise innerhalb von fünf Arbeitstagen verarbeitet.

Seitenanfang

UPS kontaktieren

Sollten Sie Fragen zu UPS CampusShip haben, kontaktieren Sie Ihren UPS CampusShip-Administrator. Für den Technischen Kundendienst von UPS CampusShip wählen Sie den Link unten.

UPS CampusShip - Technische Unterstützung