• UPS Verlängert vorübergehend Zustellzeiten in den Regionen Frankfurt/Main, Neubrandenburg, Güstrow, Cottbus, und Bautzen...Mehr
/
Weiter zu Hauptinhalt

Weitere Schritte

Nachdem Sie die allgemeinen Informationen zu Ihrem Unternehmen Abgerufen und gegebenenfalls Änderungen daran vorgenommen haben, können Sie weitere Informationen (wie beispielsweise weitere Unternehmensstandorte, das Firmenadressbuch, Versandberechtigungsgruppen oder Benutzer) hinzufügen.

Da viele dieser Informationen importiert werden können, so dass sie nicht manuell eingegeben werden müssen, wird im Abschnitt UPS CampusShip verwalten beschrieben, wie Dateien importiert werden. Im Abschnitt Allgemeine Informationen finden Sie genaue Angaben zum Formatieren der einzelnen Dateien.

UPS CampusShip-Benutzer

Sie können UPS CampusShip-Benutzer erstellen oder importieren. Informationen zum Erstellen neuer UPS CampusShip-Benutzer finden Sie unter Benutzer erstellen im Abschnitt UPS CampusShip-Benutzer in diesem Leitfaden. Informationen zum Importieren von UPS CampusShip-Benutzern finden Sie unter Benutzer importieren im Abschnitt UPS CampusShip-Benutzer.

Seitenanfang

Referenznummern

Sie können Referenznummern erstellen oder importieren, falls dies für Ihr Unternehmen erforderlich ist. Referenznummern werden verwendet, um Informationen zu Ihrem Paket (z. B Kunden-/Sachcodes, Abteilungscodes, Kostencodes, Projektnummern usw.) zu dokumentieren. UPS CampusShip unterstützt bis zu drei unterschiedliche Listen mit Werten und Beschreibungen von Referenznummern, so dass Administratoren von Benutzern verlangen können, eine zwei oder drei Referenznummern anzugeben, um die Verwaltungsfunktionen des Unternehmens zu unterstützen.

Legen Sie fest, welche Bezeichnung diese Felder für die Referenznummern tragen sollen und ob die Felder validiert werden sollen (d. h., ob eine Fehlernachricht angezeigt werden soll, wenn falsche Informationen eingegeben werden).

Informationen zum Erstellen von Referenznummern finden Sie unter Referenznummern erstellen im Abschnitt Referenznummern in diesem Leitfaden. Informationen zum Importieren von Referenznummern finden Sie unter Referenznummern importieren im Abschnitt Referenznummern.

Seitenanfang

Adressbücher

Sie können Adressbücher erstellen oder importieren, falls dies für Ihr Unternehmen erforderlich ist. Informationen zum Erstellen eines Firmenadressbuchs finden Sie unter Einträge erstellen im Abschnitt Adressbuch dieses Leitfadens. Informationen zum Importieren eines Firmenadressbuchs finden Sie unter Adressbücher importieren im Abschnitt Adressbuch.

Seitenanfang

Unternehmensstandorte

Sie können neue Standorte erstellen oder importieren, falls dies für Ihr Unternehmen erforderlich ist. Informationen zum Erstellen neuer Unternehmensstandorte finden Sie unter Standorte erstellen im Abschnitt Unternehmensstandorte dieses Leitfadens. Informationen zum Importieren von Unternehmensstandorten finden Sie unter Standorte importieren im Abschnitt Unternehmensstandorte.

Hinweis: Jeder neue Standort, den Ihr Unternehmen benötigt, muss zunächst definiert werden, bevor ihm Benutzer zugeordnet werden können. Bevor ein Benutzer eine Sendung mit UPS CampusShip verarbeiten kann, muss er einem Standort zugeordnet werden. Ein Unternehmensstandort kann als Abteilung oder als mehrere Abteilungen mit der gleichen Adresse identifiziert werden. Dies gibt Ihnen große Flexibilität beim Verwalten und Benennen von Standorten.

Seitenanfang

UPS CampusShip starten

UPS CampusShip ist nun für Ihr Unternehmen eingerichtet und kann genutzt werden.

Benutzer, die Sie UPS CampusShip zugeordnet haben, können sich über die Verwendung des Systems informieren, indem sie die Hilfe zum Versenden lesen. Benutzer können auf diese Informationen zugreifen, indem sie die Registerkarte Versenden und anschließend den Link Hilfe im Bereich auf der linken Seite auswählen.

Hinweis: Während die Benutzer sich in die Verwendung der Funktionen und Merkmale von UPS CampusShip einarbeiten, werden diese Benutzer auf Sie zukommen und Sie um Unterstützung bitten. Die Anzahl solcher Anfragen verringert sich im Allgemeinen schnell, wenn die Benutzer mit der Verwendung des UPS CampusShip-Systems vertraut und geübt sind.

Seitenanfang

Versandberechtigungen

Mit UPS CampusShip werden vier standardmäßige Versandberechtigungsgruppen zur Verfügung gestellt, die verschiedene Versandberechtigungen und zusätzliche Services umfassen. Sie können Benutzer einer beliebigen Standardberechtigungsgruppe zuordnen, ohne die Einstellungen der Berechtigungen zu ändern, oder Sie können eine Berechtigungsgruppe an die Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen. Nachdem Sie eine angepasste Gruppe benannt und gespeichert haben, können Sie ihr Benutzer zuordnen. Informationen zum Erstellen von Versandberechtigungsgruppen finden Sie unter Versandberechtigungen erstellen im Abschnitt Versandberechtigungsgruppen.

Hinweis: Bevor einer angepassten Versandberechtigungsgruppe UPS CampusShip-Benutzer zugeordnet werden können, muss die Gruppe definiert werden. Will Ihr Unternehmen beispielsweise andere als die standardmäßigen Versandberechtigungsgruppen verwenden, müssen Sie diese Gruppen erstellen, bevor Sie ihnen Benutzer zuordnen können.

Seitenanfang

UPS kontaktieren

Sollten Sie Fragen zu UPS CampusShip haben, kontaktieren Sie Ihren UPS CampusShip-Administrator. Für den Technischen Kundendienst von UPS CampusShip wählen Sie den Link unten.

UPS CampusShip - Technische Unterstützung