Versand von Alkohol

Wir liefern Alkohol im Auftrag aller zugelassenen Kunden, die über eine entsprechende Lizenz verfügen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über unser Verfahren.

Der Versand von Alkohol ist ein Service auf Vertragsbasis

Wenn Sie die entsprechende Lizenz für den Verkauf von Alkohol haben und UPS für den Versand nutzen möchten, müssen Sie eine UPS Kundennummer einrichten und den UPS ISC-Zusatz für den Alkoholversand unterzeichnen. Der UPS ISC-Zusatz für den Alkoholversand beschreibt die rechtlichen Verpflichtungen sowohl für UPS als auch für den Versender.
Der ISC-Zusatz wird durch den UPS Versandleitfaden für Alkohol ergänzt.

Aufgrund internationaler Bestimmungen kann UPS keine Alkoholsendungen annehmen, wenn die unterzeichnete ISC-Vereinbarung nicht vorliegt. Dazu gehören auch nicht-kommerzielle Pakete wie Produktproben und persönliche Geschenke.

Befolgung internationaler Vorschriften

Beim Versand gelten alle alkoholischen Getränke als Sonderwaren, die besonderen Beschränkungen und Verbrauchssteuern unterliegen. Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften und Beschränkungen für die Einfuhr von Alkohol, die auch davon abhängen, ob Sie an ein Unternehmen oder einen Verbraucher liefern. 

Kurz gesagt: Die Art und Menge des von Ihnen versandten Alkohols sowie der Zielort und der Empfänger bestimmen die spezifischen Regeln und Vorschriften, die für Ihre Sendung gelten.

Als Experten für den internationalen Handel sind wir für Sie da und können Ihnen auch Lösungen von Drittanbietern für die Einhaltung der Mehrwertsteuer- und Verbrauchssteuervorschriften empfehlen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich auch selbst mit den für Ihre Sendungen geltenden Vorschriften vertraut machen, um unnötige Verzögerungen und unvorhergesehene Kosten zu vermeiden. Sie können den UPS Leitfaden für den Versand von Alkohol als Ausgangspunkt verwenden, denn darin finden Sie Informationen über alle verfügbaren Versandziele, die wichtigsten internationalen Versandvorschriften und die besten Praktiken für den Versand von Alkohol mit UPS.

Den UPS Leitfaden für den Versand von Alkohol herunterladen

Anforderungen an die Verpackung von Alkohol

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Ihre Alkoholsendungen unversehrt an ihren Bestimmungsort gelangen. Der Versand von Glasflaschen in einer geeigneten, fallgeprüften Verpackung ist die beste Voraussetzung dafür, dass die Flaschen sicher ankommen und Ihnen keine Kosten aufgrund von Schäden entstehen.

Sie können eine Reihe von fallgeprüften Alkoholverpackungen bei UPS kaufen oder wir können Sie an Drittanbieter verweisen, die ebenfalls Verpackungen anbieten, die den erforderlichen Standards entsprechen. 

Bei diesen Spezialverpackungen handelt es sich in der Regel um einen Satz hochwertiger Umkartons mit einem Einlegesystem, das die Flasche(n) an Ort und Stelle hält und einen direkten Aufprall beim Fallenlassen verhindert. Alle von uns zugelassenen Verpackungsprodukte sind ausgiebig fallgeprüft, nachhaltig und für verschiedene Kategorien von alkoholischen Getränken geeignet, auch für den Versand von einzelnen oder mehreren Flaschen. Wir können auch andere Verpackungen akzeptieren, wenn sie den erforderlichen Fallprüfungen unterzogen wurden.

Eine vollständige Liste der zugelassenen Lösungen erhalten Sie von Ihrem UPS Kundendienstberater. Wenn Sie bereits eine UPS Kundennummer haben und unsere Verpackungen für Alkohol bestellen möchten, können Sie sich an unseren Kundendienst wenden.

Einhaltung der gesetzlichen Altersgrenzen für Alkoholkonsum

Wenn Sie mit uns Alkohol versenden, sind Sie gesetzlich verpflichtet, Alkohol nur an volljährige Empfänger zu verkaufen und zu liefern. Aus diesem Grund verlangen wir von Ihnen, dass Sie alle Sendungen, die sich auf Alkohol beziehen, mit unserem Service „Unterschrift eines Volljährigen erforderlich“ versenden. So stellen wir sicher, dass wir das Alter des Empfängers überprüfen und Ihnen bei Bedarf einen Nachweis vorlegen können.

Versand an einen UPS Access Point™-Standort

Für eine bequeme und kostengünstige Zustellung an die Verbraucher können Sie als zugelassener Versender von Alkohol alkoholische Getränke an einen UPS Access Point-Standort versenden. Das UPS Access Point-Netzwerk, das sich über die wichtigsten europäischen Märkte sowie die USA und Kanada erstreckt, besteht aus lokalen Geschäften, die als Abholstellen für UPS Lieferungen fungieren.

Weitere Anweisungen zum Versand von Alkohol an einen UPS Access Point finden Sie im UPS Leitfaden für den Versand von Alkohol.

Zugehörige Links

Liste der verbotenen und eingeschränkten Artikel für den Versand

Mehr erfahren

UPS-Tarif/Geschäftsbedingungen

Mehr erfahrenLink in einem neuen Fenster öffnen

UPS-Tarif- und Service-Tabelle

Mehr erfahren

UPS TradeAbility

Mehr erfahren