Häufig anzutreffende Gefahrgüter

Bestimmte Begriffe weisen darauf hin, dass Gefahrgüter und/oder Gefahrstoffe vorhanden sein können.

Begriffe, die mögliche Gefahren anzeigen

Die folgenden Begriffe können auf Gefahrstoffe oder Gefahrgüter hinweisen:

  • Säurehaltig
  • Ätzend
  • Feuergefährlich
  • Druckgas
  • Korrosiv
  • Explosiv
  • Brennbar
  • Infektiös
  • Entzündlich
  • Giftig
  • Radioaktiv
  • Gekühlt
  • Toxisch
  • Volatil

Übliche Artikel, die gefährlich sein können

Übliche Artikel und ihr Gefährdungspotenzial 
Spezifischer Artikel Potentielle Gefahr
Airbags Kann Airbag-Aufblasgeräte, Airbag-Module oder Gurtstraffer enthalten.
Klimaanlagegerät Enthält möglicherweise Gase unter Druck.
Flugzeugteile Enthält möglicherweise Artikel wie Benzinkontrollgeräte, die nicht ganz von Benzin gereinigt werden können und regulierten Versand erfordern.
Autoteile Enthält möglicherweise Vergaser, Gasleitungen oder Benzintanks, die Benzin enthalten können.
Barometer Zeigt möglicherweise das Vorhandensein von Quecksilber an.
Batterien Sind in einer Reihe von Größen und Typen erhältlich. Mehrere Batterietypen unterliegen den Gefahrgutvorschriften, darunter auslaufende Bleisäurebatterien, viele Lithiumbatterien, usw. Ein sicherer Schutz gegen Kurzschlüsse ist unerlässlich, auch für Batterien, die nicht den geltenden Gefahrgutvorschriften unterliegen. (Siehe zusätzliche Hinweise zur Batterie unten)
Atemschutzgerät Bedeutet möglicherweise Sauerstoffzylinder unter Druck.
Stiersperma Signalisiert möglicherweise Vorhandensein von Trockeneis oder Flüssiggas.
Campingausrüstung Kann viele verschiedene gefährliche Gegenstände enthalten, wie z. B.: Munition, Batterien, Kocher, entflammbares Gas, Feuerlöschpasten, entflammbare Flüssigkeiten, Wärmepakete, Feuerzeuge, Streichhölzer (sowohl Streichhölzer zum Anzünden als auch Sicherheitsstreichhölzer), Signalfackeln, STERNO-Treibstoff zum Kochen/Heizen (die Strukturrohre bestimmter Rucksäcke enthalten Flüssigbrennstoffe).
Kettensägen und andere angetriebene Werkzeuge Enthält mit hoher Wahrscheinlichkeit Treibstoffrestbestände.
Chemischer Sauerstoff Zeigt möglicherweise das Vorhandensein eines Sauerstoffgenerators an.
Zigarettenanzünder Einschließlich Feuerzeuge, Feuerzeugnachfüllungen oder Taschenlampen, die entzündliches Gas oder entzündliche Flüssigkeit enthalten können.
Computergeräte Enthält möglicherweise unterbrechungsfreie Stromversorgung mit elektrischen Akkus, Magneten in Lautsprechern und Druckertinte.
Baugeräte Kann auf das Vorhandensein von Batterien, CO2-Patronen und anderen Stromgeräten, benzinbetriebenen Sägen oder Generatoren und Raumheizungen hinweisen, die alle möglicherweise Brennstoff, Flüssiggasfackeln, Farben, Trockenmittel und Verdünner enthalten.
Kosmetika Enthält möglicherweise brennbare Flüssigkeiten.
Tiefkühlflüssigkeit (Cryogenic Liquid) Bedeutet ein Flüssiggas sehr niedriger Temperatur, das als regulierter Artikel versandt werden muss.
Zylinder/Behälter/Tank Enthält möglicherweise brennbare oder nicht-brennbare Druckgase.
Dentalapparat/-gerät Enthält möglicherweise gefährliche Chemikalien wie z. B. Harze, Lösungen oder Gase.
Bohr- und Bergbaugeräte Enthält möglicherweise Explosivstoffe, Säuren, Schmiermittel, Quecksilber oder anderes Gefahrgut.
Elektrisches/Elektronisches Gerät Enthält möglicherweise leistungsstarke Magnete, Quecksilber in Schaltern, eine von verschiedenen Batterien und unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit elektrischen Akkus. (Siehe zusätzliche Hinweise zur Batterie unten)
Elektrisch angetriebener Apparat Enthält möglicherweise nasse elektrische Akkus oder Lithium-Batterien. Selbst wenn Batterien von Regulierungen ausgenommen sind, müssen sie eindeutig gegen Kurzschlüsse geschützt werden.
Maschinenteile Enthält möglicherweise Vergaser, Gasleitungen oder Benzintanks, die Benzin oder Benzinreststoffe enthalten können.
Dünger Ammoniumnitrat, ist möglicherweise ein Oxidationsmittel.
Feuerlöscher oder Feuerbekämpfungsgerät Enthält möglicherweise Gase unter Druck oder durch Benzinmotor angetriebene Geräte.
Gefriergut Enthält möglicherweise Trockeneis.
Gas Zeigt möglicherweise das Vorhandensein brennbarer Flüssigkeit an, wie z. B. Benzin, ein brennbares Gas oder ein nicht-brennbares Gas.
Haushaltswaren Enthält möglicherweise Farben, Bleichmittel, Spraydosen unter Druck und eine Vielzahl anderer gefährlicher Artikel.
Jagdmaterial Enthält möglicherweise Munition für Handfeuerwaffen oder andere Campingartikel.
Eismaschine Enthält möglicherweise Gase unter Druck.
Labor- oder Testgerät Enthält möglicherweise gemischte gefährliche Materialien.
Wäschereistoffe Bedeutet möglicherweise starke Bleichmittel oder oxidierende Gewebebehandlungen.
Rasengeräte So wie, unter anderem, Rasenmäher und Unkrauttrimmer enthalten möglicherweise Gefahrgut in der Form von Brennstoffen und/oder Batterien.
Feuerzeuge Einschließlich Zigarettenanzünder, Feuerzeugnachfüllungen oder Taschenlampen, die entzündliches Gas oder entzündliche Flüssigkeit enthalten können.
Maschinenteile Enthält möglicherweise Klebemittel, Farben, Dichtungsmittel, Lösungsmittel oder andere Chemikalien und Gase.
Sanitätsartikel Enthält möglicherweise brennbare oder ätzende Chemikalien, infektiöse Inhaltsstoffe oder radioaktives Material.
Quecksilber Oder der Begriff „quecksilberhaltig“ kann auf eine Lieferung hinweisen, die reguliert ist.
Motorisiertes Gerät Welche Benzin oder elektrische Batterien enthalten kann.
Material-Sicherheitsdatenblatt (MSDS) Zeigt möglicherweise ein gefährliches Produkt an. Stellen Sie sicher, dass die Sendung vor der Weiterleitung von Experten analysiert wird.
Bürobedarfsartikel Enthält möglicherweise Sprühbehälter, brennbare und nicht-brennbare Druckertinte, unterbrechungsfreie Stromversorgung mit elektrischen Akkus.
Sauerstoffgenerator Weist auf eine verbotene chemische Anlage hin, die Sauerstoff und eine große Menge Hitze generiert.
Passagier-Serviceeinheit (PSU) Zeigt möglicherweise das Vorhandensein eines Sauerstoffgenerators, wie in einem Flugzeug verwendet, an.
Parfüm Enthält möglicherweise brennbare Flüssigkeiten.
Pharmazeutika Enthält möglicherweise brennbare Flüssigkeiten, radioaktive Medikamente oder andere gefährliche Chemikalien.
Fotografische Stoffe Kann Säuren, ätzende Materialien, Bleichmittel oder giftige Materialien enthalten.
Wiederaufladbare Bohrer, Schraubenzieher und andere Handwerkzeuge Enthält möglicherweise Lithium-Batterien. (Siehe Batterien für weitere Informationen)
Kühlgeräte Enthält möglicherweise Gase unter Druck.
Reparatursatz Enthält möglicherweise Bindemittel, Farben, Lösungsmittel, brennbare Gase oder anderes Gefahrgut.
Testproben Enthält möglicherweise eine Anzahl von Gefahrgütern.
Vermessungsgerät Weist möglicherweise auf das Vorhandensein von elektrischen Geräten, Batterien, Leistungspatronen und anderen reglementierten Materialien hin.
Schwimmbad-, Whirlpool-Chemikalien oder Teile Enthält möglicherweise Oxidationsmittel oder anderes Gefahrgut.
Thermometer Zeigt möglicherweise das Vorhandensein von Quecksilber an.
Werkzeugkästen Enthält möglicherweise Explosivstoffe (Drucknieten), Druckgas (Spraydosen), brennbare Klebemittel oder Farben, ätzende Flüssigkeiten usw.
Impfstoffe Ist möglicherweise in Trockeneis verpackt.
Gift (Flüssigkeit, Pulver oder anderes) ist möglicherweise giftig.
Wettergeräte Zeigt möglicherweise das Vorhandensein von Geräten mit Quecksilber an.
Zusätzliche Batterieführung
Verschiedene Batterien Es gibt heutzutage viele verschiedene Arten von Batterien. Einige sind bei Transporten als Gefahrstoffe eingestuft und können nur von vertraglich gebundenen Gefahrgutversendern befördert werden.
Bleisäurebatterien Werden normalerweise in Autos, elektrischen Rollstühlen, einigen Dauerstromquellen von Computern und anderen Anwendungen verwendet. Diese Batterien enthalten hochätzende Säuren. Kurzschlüsse können Feuer verursachen.
Auslaufsichere Batterien Getestete und erwiesenermaßen nicht auslaufende Batterien dürfen innerhalb der USA als nicht-Gefahrgut transportiert werden. Batterien und ihre Verpackungen müssen als "NICHT AUSLAUFEND" oder "NICHT AUSLAUFENDE BATTERIE" gekennzeichnet werden.
Lithium- und Lithium-Ionen-Batterien Es handelt sich um aufladbare und nicht aufladbare Stromquellen, die häufig in Computern, Handys, Kameras und anderen kleineren Elektrogeräten verwendet werden. Werden diese Batterien fallen gelassen, zerdrückt oder tritt ein Kurzschluss auf, kann dies zu gefährlich hohen Temperaturausstößen führen, die Feuer auslösen können. Für den Versand dieser Batterien gelten besondere Vorschriften. Sendungen, für die Gefahrgutversandpapiere erforderlich sind, werden nur von vertraglich gebundenen Gefahrgutversendern angenommen, und bestimmte Lithiumbatterien sind möglicherweise nicht für den UPS Service qualifiziert.
Andere Batterien Herkömmliche Anodenbatterien (z. B. AA-, C- und D-Batterien) sind nicht als Gefahrgut eingestuft. Alle Batterien können jedoch durch Kurzschlüsse Feuer verursachen, wenn die Batterien und Batterieklemmen nicht entsprechend geschützt sind.
Schützen von Batterien und Batterieklemmen Beim Versenden von Batterien müssen Sie alle Batterieklemmen gegen Kurzschlüsse schützen. Bedecken Sie dazu die Klemmen vollständig mit Isoliermaterial (z. B. mit Isolierband, oder verpacken Sie jede Batterie einzeln in einer Plastiktüte).
  • Kurzschlüsse können Feuer verursachen.
  • Wickeln Sie Batterien fest ein, um Zerdrücken und andere Beschädigungen zu vermeiden. Verpacken Sie Batterien so, dass sie beim Transport nicht verrutschen.
  • Verpacken Sie Metallobjekte bzw. andere Materialien, die Kurzschlüsse an Batterieklemmen verursachen können, getrennt von den Batterien. Verwenden Sie dazu z. B. getrennte Schachteln für die Batterien.
Brandschutz Geräte mit Batterien dürfen sich während des Transports nicht von selbst einschalten. Schützen Sie Schalter, die durch Zufall das Gerät einschalten könnten, oder entfernen Sie die Batterien, und schützen Sie die Batterieklemmen.
  • Auch einfache Geräte wie Taschenlampen oder Akkubohrer können gefährlich hohe Temperaturen verursachen, wenn sie zufällig eingeschaltet werden.
Zurückgerufene oder recycelte Batterien Versenden Sie zurückgerufene oder recycelte Batterien niemals per Luftfracht.

Zu den Luftfrachtservices gehören UPS Next Day Air®, UPS 2nd Day Air®, UPS 3 Day SelectSM, UPS Worldwide ExpressSM und UPS Worldwide ExpeditedSM.

Recycelte oder zurückgerufene Batterien dürfen nicht zwischen den kontinentalen USA und Alaska, Hawaii oder Puerto Rico versendet werden, wo immer Flugzeuge eingesetzt werden müssen.
Elektronische Geräte zur Reparatur Versenden Sie zu reparierende Geräte wie Computer und Handys ohne Batterien.

Zugehörige Links

Liste der vom Versand ausgeschlossenen Waren

Mehr erfahren

So versenden Sie Batterien

Mehr erfahren