von
  • Coronavirus Update...Mehr
  • UPS ist weiter für Sie da: Auswirkungen auf den Service aufgrund des Coronavirus...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

UPS Quantum View - UPS

Die Serviceoptionen für Quantum View® Data sind darauf ausgelegt, für Sie genau die Informationen zu erfassen, die Sie benötigen. Die verfügbaren Versandinformationen sind in fünf Typen untergliedert: Manifest (Basis oder vollständig), Allgemein, Ursprung, Ausnahme und Zustellung. Abhängig von der ausgewählten Serviceoption erhalten Sie unterschiedliche Kombinationen der Informationen.

Tabelle zur Definition der Serviceoptionen

In der folgenden Tabelle wird aufgelistet, welche Versandinformationen für die einzelnen Serviceoptionen in Quantum View zur Verfügung gestellt werden. Die Tabelle weiter unten enthält eine Auflistung der einzelnen Versandinformationen, die in den verschiedenen Serviceoptionen enthalten sind. Sofern verfügbar, enthalten alle Services von Quantum View Data einen generischen Aktivitätsdatensatz.

QUANTUM VIEW DATA - SERVICES
BasisVollständig
Eingehend
Eingehend-Benachrichtigung check
Eingehend- und Zustellbenachrichtigung check
Ausgehend
Ausgehend-Benachrichtigung check check
Zusätzliche Elemente check
Ausnahme-Benachrichtigung check
Zustellbenachrichtigung check check
Zusätzliche Elemente check
Dritter
Benachrichtigung Dritter check check
Zusätzliche Elemente check
Ausnahme-Benachrichtigung check
Zustellbenachrichtigung check check
Zusätzliche Elemente check

QUANTUM VIEW DATA - SERVICES
UrsprungAusnahmeZustellung
Eingehend
Eingehend-Benachrichtigung check check
Eingehend- und Zustellbenachrichtigung check check check
Ausgehend
Ausgehend-Benachrichtigung check check check
Zusätzliche Elemente
Ausnahme-Benachrichtigung check
Zustellbenachrichtigung check check
Zusätzliche Elemente check
Dritter
Benachrichtigung Dritter check check check
Zusätzliche Elemente
Ausnahme-Benachrichtigung check
Zustellbenachrichtigung check check
Zusätzliche Elemente check
Allgemeine Informationen
In der folgenden Tabelle werden alle Datenfelder aufgelistet und definiert, die in den Informationen der generischen Aktivität enthalten sind.
DatenelementeBeschreibung
Benutzer-ID Die ups.com Benutzer-ID für Quantum View
Name der Registrierung Name, der der Registrierung vom Registrierten zugeordnet wurde
Nummer der Registrierung Von UPS zugeordnete und vom System generierte Nummer, die für Anfragen an den technischen Kundendienst verwendet wird
Startdatum der Abfrage Anfangsdatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Enddatum der Abfrage Enddatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Name der Registrierungsdatei Dateiname der heruntergeladenen Datei(en)
Dateistatus Eine Markierung, die den Status ('gelesen' oder 'ungelesen') einer bestimmten Datei der Registrierung angibt
Datensatztyp Code, der das Ereignis beschreibt, für das die Datenzeile steht. Werte:

M1 = Manifest (Basis)

M2 = Manifest (Vollständig)

G1 = Generische Aktivität

O1 = Herkunftsort

E1 = Ausnahme

D1 = Kurze Zustellung

D2 = Lange Zustellung
Aktivitätstyp Code, der den generischen Datensatz eines bestimmten Aktivitätstyps definiert. Werte:

VM = Storno für Manifest
Versendernummer UPS Kundennummer der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Standortkennung des Empfängers Eindeutige Kennung für einen bestimmten Empfangsort
Referenznummer der Sendung - Typ 1 Typ der Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 1
Referenznummer der Sendung - Wert 1 Erste Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 2 Typ der zweiten Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 2
Referenznummer der Sendung - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Datum des Paketvorgangs Datum, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Zeit des Paketvorgangs Zeitpunkt, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Sendungsverfolgungsnummer Nummer, die verwendet wird, um ein Paket im UPS System zu identifizieren und zu verfolgen
Referenznummer des Pakets - Typ 1 Erster Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 1
Referenznummer des Pakets - Wert 1 Erste Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 2 Zweiter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 2
Referenznummer des Pakets - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 3 Dritter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 3
Referenznummer des Pakets - Wert 3 Dritte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 4 Vierter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 4
Referenznummer des Pakets - Wert 4 Vierte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 5 Fünfter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 5
Referenznummer des Pakets - Wert 5 Fünfte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
UPS Versandstelle Standortname der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat
UPS Standort - Bundesstaat/Provinz Bundesstaat bzw. Provinz der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. NJ = New Jersey)
UPS Standort - Land Ländercode der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. DE = Deutschland)
Rechnung auf Kundennummer UPS Kundennummer, für die die Versandgebühren in Rechnung gestellt wurden, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Rechnungsoption Gibt an, wie die Versandkosten für das Paket in Rechnung gestellt wurden:

01 = Sender

02 = Rechnung an Empfänger

03 = Dritte

04 = Unfrei

99 = Internationale Rechnungsstellungsoption
Geändertes Zustelldatum Tag, für den die Zustellung eines Pakets erneut geplant ist (wenn ein Ereignis verhindert, dass das Paket den Empfänger am geplanten Zustelldatum erreicht)
Name Empfangsadresse Eindeutige Kennung, die einen bestimmten Empfangsort identifiziert (gilt nur für Inbound-Empfangsadressen-Registrierungen)
Manifestinformationen
In der folgenden Tabelle werden alle Datenfelder aufgelistet und definiert, die in den Manifestinformationen enthalten sind.
DatenelementeBeschreibung
Benutzer-ID Die ups.com Benutzer-ID für Quantum View
Name der Registrierung Name, der der Registrierung vom Registrierten zugeordnet wurde
Nummer der Registrierung Von UPS zugeordnete und vom System generierte Nummer, die für Anfragen an den technischen Kundendienst verwendet wird
Startdatum der Abfrage Anfangsdatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Enddatum der Abfrage Enddatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Name der Registrierungsdatei Dateiname der heruntergeladenen Datei(en)
Dateistatus Eine Markierung, die den Status ('gelesen' oder 'ungelesen') einer bestimmten Datei der Registrierung angibt
Datensatztyp Code, der das Ereignis beschreibt, für das die Datenzeile steht. Werte:

M1 = Manifest (Basis)

M2 = Manifest (Vollständig)

G1 = Generische Aktivität

O1 = Herkunftsort

E1 = Ausnahme

D1 = Kurze Zustellung

D2 = Lange Zustellung
Versendernummer UPS Kundennummer der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Versendername Name der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Adresse des Versenders - Zeile 1 Die erste von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, die ein Paket versendet hat. Normalerweise die Anschrift
Adresse des Versenders - Zeile 2 Die zweite von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, die ein Paket versendet hat. Normalerweise die Angabe von Raum/Büro/Etage
Adresse des Versenders - Zeile 3 Die dritte von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, die ein Paket versendet hat. Normalerweise der Name der Abteilung
Ort des Versenders Ort der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Bundesstaat/Provinz des Versenders Bundesstaat oder Provinz der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Postleitzahl des Versenders Postleitzahl der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde (einschließlich ZIP+4 für Pakete mit USA-Ursprung)
Land des Versenders Ländercode der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde (z.B. DE = Deutschland)
Kontaktperson des Empfängers Das Feld "Zu Händen von" für die Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Telefonnummer des Empfängers Telefonnummer der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Name des Empfängers Name der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Adresse des Empfängers - Zeile 1 Die erste von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Adresse des Empfängers - Zeile 2 Die zweite von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Adresse des Empfängers - Zeile 3 Die dritte von drei Zeilen für die Adresse der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Ort des Empfängers Ort der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Bundesstaat/Provinz des Empfängers Bundesstaat bzw. die Provinz der Person oder Firma, an die das Paket geschickt wurde
Postleitzahl des Empfängers Postleitzahl der Person bzw. des Unternehmens, an die/das das Paket verschickt wurde (einschließlich ZIP+4 für Pakete mit USA-Ursprung)
Land des Empfängers Ländercode der Person bzw. des Unternehmens, an die/das das Paket verschickt wurde (z.B. DE = Deutschland)
Standortkennung des Empfängers Eindeutige Kennung für einen bestimmten Empfangsort
Referenznummer der Sendung - Typ 1 Typ der Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 1
Referenznummer der Sendung - Wert 1 Erste Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 2 Typ der zweiten Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 2
Referenznummer der Sendung - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
UPS Service

Ein Code, der den Servicelevel des Pakets beschreibt:

001 = UPS Next Day Air/UPS Express

002 = UPS 2nd Day Air/UPS Expedited

003 = UPS Ground

007 = UPS Worldwide Expedited/UPS Expedited

011 = UPS Worldwide Standard/UPS Standard

012 = UPS 3 Day Select

013 = UPS Next Day Air Saver/UPS Express Saver (in die USA)

014 = UPS Next Day Air Early AM/UPS Express Early AM

021 = UPS Economy

054 = UPS Worldwide Express Plus

059 = UPS 2nd Day AM

064 = UPS Express NA1

065 = UPS Express Saver

066 = Worldwide Express Freight

082 = UPS Today Standard

083 = Heute UPS Eigener Kurier

084 = UPS Today Intercity

085 = UPS Today Express 

086 = UPS Today Express Saver

Abholdatum Geplantes Abholdatum entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Geplantes Zustelldatum: Datum, an dem die Zustellung eines Pakets durch UPS terminiert ist, entsprechend der zu UPS hochgeladenen PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Dokumenttyp

Angabe zur Art des Paketinhalts:

1 = Brief

2 = Dokument (kein Brief)

3 = Kein Dokument

4 = Pallette

Datum des Paketvorgangs Datum, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Zeit des Paketvorgangs Zeitpunkt, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Beschreibung des Pakets Beschreibung des im Paket enthaltenen Inhalts entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Anzahl der Pakete Anzahl der Pakete in der Sendung
Maßeinheit für die Abmessungen des Pakets Maßeinheit, die zur Berechnung des Volumengewichts verwendet wurde (z.B. LBS = US-Pounds)
Länge Länge des Pakets entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Breite Breite des Pakets entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Höhe Höhe des Pakets entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Volumengewicht des Pakets Gewicht des Pakets entsprechend seinen Abmessungen (Länge, Breite, Höhe) auf Basis der Volumetrischen Standards der IATA (International Air Transportation Association); weitere Informationen in der UPS Service- und Tariftabelle
Gewicht des Paketes Tatsächliches Gewicht des Pakets entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde (z.B. 12,30 kg erscheint als 12,3)
Sperrgutpakettyp Angabe, ob ein Paket einen Standardgrenzwert für Paketmaße und Paketgewicht überschreitet; weitere Informationen im UPS Rate and Service Guide
Sendungsverfolgungsnummer Nummer, die verwendet wird, um ein Paket im UPS System zu identifizieren und zu verfolgen
Referenznummer des Pakets - Typ 1 Erster Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 1
Referenznummer des Pakets - Wert 1 Erste Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 2 Zweiter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 2
Referenznummer des Pakets - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 3 Dritter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 3
Referenznummer des Pakets - Wert 3 Dritte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 4 Vierter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 4
Referenznummer des Pakets - Wert 4 Vierte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 5 Fünfter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 5
Referenznummer des Pakets - Wert 5 Fünfte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Währung für Nachnahme Währung für ein Nachnahmepaket entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Fälliger Nachnahmebetrag Fälliger Betrag für ein Nachnahmepaket (z.B. € 12,25 erscheint als 12,25)
Deklarierter Wert Der deklarierte Wert über eine Höhe von $100 hinaus zur zusätzlichen Versicherung gegen Verlust oder Beschädigung.
Früheste Zustellzeit Die als früheste Zustellzeit angegebene Zeit für ein vormittags zuzustellendes Paket
Gefahrguttyp Gibt an, ob ein Paket Gefahrgut enthält:

0 = Kein Gefahrgut

1 = Gefahrgut/Internationales Gefahrgut
Auf Abholung warten Gibt an, ob ein Paket bei UPS bis zur Abholung durch den Empfänger aufbewahrt werden soll, anstatt an eine Adresse geliefert zu werden:

1 = Auf Abholung warten
Kennung für Samstagszustellung Gibt an, dass ein Paket an einem Samstag zugestellt werden soll:

1 = Samstagszustellung
Typ des ARS-Rückholzettels Gibt an, ob ein Paket ein Rückholpaket ist:

00 = Kein Rückholservice

01 = UPS Rückholzettel-Service

02 = UPS Druck und Versand von Rückholaufklebern

03 = 1 UPS Abholversuch, in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika als UPS Rückholservice einfach bezeichnet

04 = UPS Rückholservice Selbstdruck

05 = 3 UPS Abholversuche, in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika als 3 UPS Rückholservices einfach bezeichnet

06 = UPS Rückholservice E-Mail

08 = UPS E-Rückholservice
Herstellungsland Herstellerland des Paketinhalts entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde (gilt für internationale Sendungen)
Harmonisierter Typ Code für den Inhalt des Pakets (gilt für internationale Sendungen)
Zollwert Der gegenüber dem Zoll angegebene Wert eines Pakets (gilt für internationale Sendungen)
Besondere Anweisungen Informationen zu einem Paket, die besondere Anweisungen für die Handhabung oder Zustellung des Pakets enthalten, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Gebühr zahlt Empfänger Gibt an, ob das Paket dem Empfänger in Rechnung gestellt wird:

Y = dem Empfänger in Rechnung stellen

N = dem Empfänger nicht in Rechnung stellen
Rechnung kassieren Gibt an, ob es sich um ein Nachnahmepaket (COD) handelt:

Y = Nachnahmepaket

N = Kein Nachnahmepaket
Rechnung auf Kundennummer UPS Kundennummer, für die die Versandgebühren in Rechnung gestellt wurden, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Rechnungsoption Gibt an, wie die Versandkosten für das Paket in Rechnung gestellt wurden:

01 = Sender

02 = Rechnung an Empfänger

03 = Dritte

04 = Unfrei

99 = Internationale Rechnungsstellungsoption
Name Empfangsadresse Eindeutige Kennung, die einen bestimmten Empfangsort identifiziert (gilt nur für Inbound-Empfangsadressen-Registrierungen)
Herkunftsinformationen

In der folgenden Tabelle werden alle Datenfelder aufgelistet und definiert, die in den Herkunftsinformationen enthalten sind.

DatenelementeBeschreibung
Benutzer-ID Die ups.com Benutzer-ID für Quantum View
Name der Registrierung Name, der der Registrierung vom Registrierten zugeordnet wurde
Nummer der Registrierung Von UPS zugeordnete und vom System generierte Nummer, die für Anfragen an den technischen Kundendienst verwendet wird
Startdatum der Abfrage Anfangsdatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Enddatum der Abfrage Enddatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Name der Registrierungsdatei Dateiname der heruntergeladenen Datei(en)
Dateistatus Eine Markierung, die den Status ('gelesen' oder 'ungelesen') einer bestimmten Datei der Registrierung angibt
Datensatztyp Code, der das Ereignis beschreibt, für das die Datenzeile steht. Werte:

M1 = Manifest (Basis)

M2 = Manifest (Vollständig)

G1 = Generische Aktivität

O1 = Herkunftsort

E1 = Ausnahme

D1 = Kurze Zustellung

D2 = Lange Zustellung
Versendernummer UPS Kundennummer der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 1 Typ der Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 1
Referenznummer der Sendung - Wert 1 Erste Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 2 Typ der zweiten Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 2
Referenznummer der Sendung - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Datum des Paketvorgangs Datum, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Zeit des Paketvorgangs Zeitpunkt, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Sendungsverfolgungsnummer Nummer, die verwendet wird, um ein Paket im UPS System zu identifizieren und zu verfolgen
Referenznummer des Pakets - Typ 1 Erster Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 1
Referenznummer des Pakets - Wert 1 Erste Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 2 Zweiter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 2
Referenznummer des Pakets - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 3 Dritter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 3
Referenznummer des Pakets - Wert 3 Dritte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 4 Vierter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 4
Referenznummer des Pakets - Wert 4 Vierte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 5 Fünfter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 5
Referenznummer des Pakets - Wert 5 Fünfte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
UPS Versandstelle Standortname der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat
UPS Standort - Bundesstaat/Provinz Bundesstaat bzw. Provinz der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. New Jersey = NJ)
UPS Standort - Land Ländercode der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. DE = Deutschland)
Rechnung auf Kundennummer UPS Kundennummer, für die die Versandgebühren in Rechnung gestellt wurden, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Rechnungsoption Gibt an, wie die Versandkosten für das Paket in Rechnung gestellt wurden:

01 = Sender

02 = Rechnung an Empfänger

03 = Dritte

04 = Unfrei

99 = Internationale Rechnungsstellungsoption
Geplantes Zustelldatum: Tag, für den die Zustellung eines Pakets durch UPS geplant ist – nur Pakete des Rückholservice
Geplante Zustellzeit Der Zeitpunkt der planmäßigen Zustellung, entsprechend den durch UPS Air Service in Ihrer Region zugesicherten Zeiten – nur Pakete des Rückholservice
Ausnahmeinformationen
In der folgenden Tabelle werden alle Datenfelder aufgelistet und definiert, die in den Ausnahmeinformationen enthalten sind.
DatenelementeBeschreibung
Benutzer-ID Die ups.com Benutzer-ID für Quantum View
Name der Registrierung Name, der der Registrierung vom Registrierten zugeordnet wurde
Nummer der Registrierung Von UPS zugeordnete und vom System generierte Nummer, die für Anfragen an den technischen Kundendienst verwendet wird
Startdatum der Abfrage Anfangsdatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Enddatum der Abfrage Enddatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Name der Registrierungsdatei Dateiname der heruntergeladenen Datei(en)
Dateistatus Eine Markierung, die den Status ('gelesen' oder 'ungelesen') einer bestimmten Datei der Registrierung angibt
Datensatztyp Code, der das Ereignis beschreibt, für das die Datenzeile steht. Werte:

M1 = Manifest (Basis)

M2 = Manifest (Vollständig)

G1 = Generische Aktivität

O1 = Herkunftsort

E1 = Ausnahme

D1 = Kurze Zustellung

D2 = Lange Zustellung
Versendernummer UPS Kundennummer der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 1 Typ der Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 1
Referenznummer der Sendung - Wert 1 Erste Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 2 Typ der zweiten Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 2
Referenznummer der Sendung - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Datum des Paketvorgangs Datum, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Zeit des Paketvorgangs Zeitpunkt, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Sendungsverfolgungsnummer Nummer, die verwendet wird, um ein Paket im UPS System zu identifizieren und zu verfolgen
Referenznummer des Pakets - Typ 1 Erster Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 1
Referenznummer des Pakets - Wert 1 Erste Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 2 Zweiter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 2
Referenznummer des Pakets - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 3 Dritter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 3
Referenznummer des Pakets - Wert 3 Dritte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 4 Vierter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 4
Referenznummer des Pakets - Wert 4 Vierte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 5 Fünfter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 5
Referenznummer des Pakets - Wert 5 Fünfte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
UPS Versandstelle Standortname der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat
UPS Standort - Bundesstaat/Provinz Bundesstaat bzw. Provinz der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. New Jersey = NJ)
UPS Standort - Land Ländercode der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. DE = Deutschland)
Aktualisierter Name des Empfängers Ein aktualisierter Name des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierte Straßennummer des Empfängers Eine aktualisierte Straßennummer des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisiertes Präfix der Straße des Empfängers Ein aktualisiertes Präfix der Straße des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierter Straßenname des Empfängers Ein aktualisierter Straßenname des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierter Straßentyp des Empfängers Ein aktualisierter Straßentyp des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisiertes Suffix der Straße des Empfängers Ein aktualisiertes Suffix der Straße des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierter Gebäudename des Empfängers Ein aktualisierter Gebäudename des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierter/s Raum/Büro/Stockwerk des Empfängers Ein aktualisierter Raum/Büro/Etage des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierte politische Gliederung des Empfängers Eine aktualisierte politische Gliederung des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierter Ort des Empfängers Eine aktualisierte Stadt des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierte/r Bundesstaat/Provinz des Empfängers Ein aktualisierter Bundesstaat/Provinz des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisiertes Land des Empfängers Ein aktualisiertes Land des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Aktualisierte Postleitzahl des Empfängers Eine aktualisierte Postleitzahl des Empfängers, verursacht durch eine Ausnahme (Beispiel: Empfänger verzogen)
Beschreibung des Status der Ausnahme Beschreibung des Status für ein Paket mit einer Ausnahme (z.B.: „Unternehmen heute geschlossen“)
Beschreibung der Ursache der Ausnahme Beschreibung des Grundes für eine Paketausnahme
Ausnahmebehebungstyp Code für die Beschreibung der Behebung
Beschreibung der Behebung der Ausnahme Beschreibung der Behebung einer Paketausnahme (z.B.: „Zustellung neu geplant“)
Geändertes Zustelldatum Tag, für den die Zustellung eines Pakets erneut geplant ist (wenn eine Ausnahme verhindert, dass das Paket den Empfänger am geplanten Zustelldatum erreicht)
Rechnung auf Kundennummer UPS Kundennummer, für die die Versandgebühren in Rechnung gestellt wurden, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Rechnungsoption Gibt an, wie die Versandkosten für das Paket in Rechnung gestellt wurden:

01 = Sender

02 = Empfänger

03 = Dritte

04 = Unfrei

99 = Internationale Rechnungsstellungsoption
Code des Ausnahmegrundes Code für den Grund für die Paketausnahme.
Code des Status der Ausnahme Code für den Status der Paketausnahme.
Zustellinformationen
In der folgenden Tabelle werden alle Datenfelder aufgelistet und definiert, die in den Zustellinformationen enthalten sind.
DatenelementeBeschreibung
Benutzer-ID Die ups.com Benutzer-ID für Quantum View
Name der Registrierung Name, der der Registrierung vom Registrierten zugeordnet wurde
Nummer der Registrierung Von UPS zugeordnete und vom System generierte Nummer, die für Anfragen an den technischen Kundendienst verwendet wird
Startdatum der Abfrage Anfangsdatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Enddatum der Abfrage Enddatum des Zeitraums der zum Herunterladen ausgewählten Dateien
Name der Registrierungsdatei Dateiname der heruntergeladenen Datei(en)
Dateistatus Eine Markierung, die den Status ('gelesen' oder 'ungelesen') einer bestimmten Datei der Registrierung angibt
Datensatztyp Code, der das Ereignis beschreibt, für das die Datenzeile steht. Werte:

M1 = Manifest (Basis)

M2 = Manifest (Vollständig)

G1 = Generische Aktivität

O1 = Herkunftsort

E1 = Ausnahme

D1 = Kurze Zustellung

D2 = Lange Zustellung
Versendernummer UPS Kundennummer der Person bzw. des Unternehmens, von der/dem das Paket verschickt wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 1 Typ der Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 1
Referenznummer der Sendung - Wert 1 Erste Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer der Sendung - Typ 2 Typ der zweiten Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer der Sendung - Wert 2
Referenznummer der Sendung - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einer Sendung vom Versender zugeordnet wurde
Datum des Paketvorgangs Datum, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Zeit des Paketvorgangs Zeitpunkt, an dem ein Paketereignis innerhalb des UPS Systems stattgefunden hat
Sendungsverfolgungsnummer Nummer, die verwendet wird, um ein Paket im UPS System zu identifizieren und zu verfolgen
Referenznummer des Pakets - Typ 1 Erster Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 1
Referenznummer des Pakets - Wert 1 Erste Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 2 Zweiter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 2
Referenznummer des Pakets - Wert 2 Zweite Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 3

Dritter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 3
Referenznummer des Pakets - Wert 3 Dritte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 4 Vierter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 4
Referenznummer des Pakets - Wert 4 Vierte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
Referenznummer des Pakets - Typ 5 Fünfter Referenztyp, der einem Paket vom Versender zugeordnet wurde; bezieht sich auf die Referenznummer des Pakets - Wert 5
Referenznummer des Pakets - Wert 5 Fünfte Referenznummer, die einem Paket vom Versender zugeordnet wurde
UPS Versandstelle Standortname der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat
UPS Standort - Bundesstaat/Provinz Bundesstaat bzw. Provinz der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. New Jersey = NJ)
UPS Standort - Land Ländercode der UPS Einrichtung, in der das Ereignis stattgefunden hat (z.B. DE = Deutschland)
Hinterlegung durch den Zusteller Gibt an, ob ein Paket ohne Unterschrift für den Empfänger deponiert wurde
Zustellort Beschreibung des Standorts, an dem das Paket übergeben wurde (z.B. Laderampe)
Name der Zustellung Name der Person oder Firma, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Hausnummer Hausnummer, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Präfix der Straße Präfix der Straße, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Straßenname Name der Straße, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Straßentyp Typ der Straße, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Suffix der Straße Suffix der Straße, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Gebäudename Name des Gebäudes, an das das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Raum/Büro/Etage Bezeichnung für den Raum, das Büro oder die Etage, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Politische Gliederung 3 Politische Gliederung 3, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Ort Ort, an den das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Bundesstaat/Provinz Bundesstaat/Provinz, an das/die das Paket zugestellt wurde (z.B. NJ = New Jersey)
Zustellung - Land Ländercode des Landes, in dem das Paket zugestellt wurde (z.B. DE = Deutschland)
Zustellung - Postleitzahl Postleitzahl, an die das Paket zugestellt wurde
Zustellung - Kurz und Lang Gibt an, ob das Paket an eine Wohnadresse oder eine Firmenadresse gesendet wurde:

1 = Firmenadresse

2 = Wohnadresse
Unterschrieben von Name der Person, die den Empfang des Pakets mit ihrer Unterschrift bestätigt hat
Kassierte Nachnahmewährung Währung, in der der Betrag für ein Nachnahmepaket kassiert wurde (Bei MCC = Mehrere Währungen bleibt "Kassierter Nachnahmebetrag" leer.)
Kassierter Nachnahmebetrag Betrag, der für ein Nachnahmepaket kassiert wurde. Das ist der kassierte Nachnahmebetrag ohne Dezimaltrennzeichen (z.B. € 12,35 erscheint als 1235).
Dezimalstellen Nachnahmebetrag Anzahl der Dezimalstellen im Feld "Kassierter Nachnahmebetrag" (z.B. steht bei einem Nachnahmebetrag von € 12,35 in diesem Feld der Wert 2).
Rechnung auf Kundennummer UPS Kundennummer, für die die Versandgebühren in Rechnung gestellt wurden, entsprechend der PLD-Angabe durch die Person bzw. das Unternehmen, von der/dem das Paket verschickt wurde
Rechnungsoption Gibt an, wie die Versandkosten für das Paket in Rechnung gestellt wurden:

01 = Sender

02 = Rechnung an Empfänger

03 = Dritte

04 = Unfrei

99 = Internationale Rechnungsstellungsoption

Verwandte Informationen