Weiter zu Hauptinhalt

Zuschläge

Zuschläge

Art

Tarif (EUR)

Versenden von Sendungen

Umrechnungskurse für Währungen 0,75% des umgetauschten Betrages

Übergrößenzuschlag*

EUR 100,00 pro Paket

Zuschlag für große Pakete*

EUR 45,50 pro Paket

Besondere Verfahrensweise bei unzustellbaren Sendungen

EUR 3,80 pro Sendung für weltweite Services (zuzüglich zu den Beförderungskosten)

Anschriftenberichtigung

EUR 8,30 pro Sendung

Rechnungsempfänger verweigert Zahlung

EUR 11,00 pro Sendung

Zuschlag für fehlende oder ungültige Kundennummer

EUR 11,00 pro Sendung

Signature Required (Unterschrift erforderlich)

Adult Signature Required (Unterschrift einer volljährigen Person erforderlich)

EUR 1,10 pro Sendung


EUR 3,20 pro Sendung

UPS carbon neutral (pro Paket/pro Palette)

Pro nationalem UPS Express Plus, UPS Express und UPS Express Saver Paket werden EUR 0,10 berechnet.
Pro UPS Express Plus, UPS Express, UPS Express Saver und UPS Standard Paket innerhalb der EU sowie pro UPS Standard Paket nach Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz werden EUR 0,20 berechnet.
Pro UPS Express Plus, UPS Express, UPS Express Saver Paket außerhalb der EU sowie pro UPS Expedited Paket werden EUR 0,55 berechnet.
Pro UPS WW Express Freight Palette werden EUR 14,80 berechnet.

Versenden und Empfangen von Sendungen

Abholung und Zustellung in Außengebieten

Abholung und Zustellung in schwer zugänglichen Gebieten

EUR 0,46 pro kg/23,20 Mindesttarif (der jeweils höhere Wert wird verwendet)


EUR 0,46 pro kg/23,20 Mindesttarif (der jeweils höhere Wert wird verwendet)

Zusätzliche Handhabungsgebühr*

EUR 8,30 pro Paket

Alle anderen Haupt-Servicearten
Zustellung an Privatadressen

EUR 2,80 pro Sendung

Frachtzustellung an Privatadressen

EUR 94,50 pro Sendung

Säumnisgebühr

8% des Rechnungsbetrages/40,00 Maximum

Gebühr für Papierrechnungen

EUR 5,00

Zuschlag für übergroße Paletten

EUR 98,00 pro Palette

Serviceleistungen im Rahmen der Zollabfertigung - Import

Einfuhr Gebühr EUR 12,00
Weiterverrechnungsgebühr für Zölle und Abgaben EUR 19,25 pro Sendung

Zusätzlich tarifierte Positionen/umfangreiche Einfuhranmeldungen (mehr als 5 unterschiedlich zu tarifierende Positionen)

EUR 8,50 pro zusätzlich tarifierte Position > 5

Eröffnung eines Versandverfahrens

EUR 49,00 pro Sendung

Gebühr für Abtretung der Zollanmeldung an einen anderen Dienstleister

EUR 20,00 pro Transit-Sendung

Lagerung von Sendungen

EUR 8,50/Tag/Paket (ab dem 4. Werktag)

Bearbeitungsgebühren für Kunden ohne Zahlungsziel

3% des verauslagten Betrages/EUR 13,00 Minimum (der jeweils höhere Wert wird verwendet)

Nachbearbeitung

EUR 95,00 pro Sendung

Vorlageprovisionen

3% des verauslagten Betrages/EUR 13,00 Minimum (der jeweils höhere Wert wird verwendet)

Außerroutinemäßige Einfuhranmeldung EUR 50,00 pro Sendung
Beteiligung anderer Behörden EUR 75,00 pro Sendung
Weitere zusätzliche Zollabfertigungsserviceleistungen EUR 50,00 pro Sendung
Anmeldung für Transitverkehr EUR 61,00 pro Sendung

Wiedereinfuhr

Ausfuhrabfertigung mit Kontrollexemplar T5

EUR 80,00 pro Sendung

EUR 49,00 pro Sendung

Report Gebühr EUR 48,00
Administrationsgebühr EUR 24,00
SAD Zuschlag EUR 5,00
Kontakt auf Kundenanfrage EUR 3,00

Serviceleistungen im Rahmen der Zollabfertigung - Export

Spezielle Einfuhr Zusätzlich tarifierte Positionen/

umfangreiche Einfuhranmeldungen

EUR 5,00 / zusätzliche Tariflinie >5

Lagerung von Sendungen

EUR 8,50/ pro Paket/ Tag (nach 3 Werktagen)

Nachbearbeitung von Zollanmeldungen

EUR 50,00 pro Sendung

Beteiligung anderer Behörden (OGA)

EUR 75,00 pro Sendung

Außerrordentliche Einfuhranmeldung

EUR 50,00 pro Sendung
Report Gebühr EUR 48,00
Administrationsgebühr EUR 24,00
SAD Zuschlag EUR 5,00
Seitenanfang

Zuschlag für grosse Pakete

Ein Zuschlag für grosse Pakete wird für jedes UPS Paket angewendet, dessen Länge plus Gurtumfang [(2 x Breite) + (2 x Höhe)] zusammen mehr als 300 cm beträgt, aber nicht die maximale UPS Abmessung von 400 cm übersteigt.

Für grosse Pakete wird ein gebührenpflichtiges Mindestgewicht von 40 kg in Rechnung gestellt, zusätzlich zum Zuschlag für grosse Pakete.

Eine Zuschlag für zusätzliche Handhabung wird nicht erhoben, wenn der Zuschlag für grosse Pakete berechnet wird.

Seitenanfang

Zuschlag für fehlende oder ungültige Kundennummer

Eine Kundennummer ist ungültig, wenn sie nicht die korrekte Kundennummer für die Partei ist, über die die Abrechnung erfolgen soll, oder wenn sie die Kundennummer eines Empfängers oder einer dritten Partei ist, der bzw. die die Versandkosten nicht begleicht.

  • Für Sendungen mit fehlender oder ungültiger Kundennummer wird pro Sendung ein Zuschlag erhoben. Des Weiteren wird ein Zuschlag bei Zahlungsverweigerung erhoben, wenn der Empfänger oder die dritte Partei die Zahlung der Versandkosten verweigert. In diesem Fall werden die Versandkosten sowie der Zuschlag bei Zahlungsverweigerung dem ursprünglichen Versender in Rechnung gestellt.

Seitenanfang

Übergrössenzuschlag

Pakete, die bei der Messung für die Bestimmung des anzurechnenden Gewichtes über 150 Pfund (70 kg) wiegen oder eine Länge über 108 inches (274 cm) bzw Gesamtabmessungen über 157 inches (400 cm) in Länge und Umfang aufweisen, werden nicht für den Versand akzeptiert. UPS erhebt für Pakete, die dennoch im UPS Paket-Versandnetzwerk aufgefunden werden,  einen Übergrössenzuschlag zusätzlich zu den Versandkosten. UPS erhebt für Pakete, deren Gesamtabmessungen 157 inches (400 cm) in Länge und Umfang überschreiten, einen Zuschlag für grosse Pakete.

Seitenanfang

Anschriftenberichtigung

Wenn die Empfängeradresse nicht korrekt angegeben wurde, unternehmen wir jeden angemessenen Versuch, die korrekte Adresse falls sie sich im gleichen Bestimmungsland befindet, ausfindig zu machen und die Sendung zuzustellen. Für diesen Service wird dem Versender ein Zuschlag in Rechnung gestellt. Sie können die Zuschläge für Anschriftenberichtigungen der entsprechenden Tabelle entnehmen.

 

Seitenanfang

Serviceleistungen im Rahmen der Zollabfertigung

Der UPS Verzollungsservice steht für routinemäßige Zollabfertigungen kostenlos zur Verfügung. Unser Ziel ist die Gewährleistung eines nahtlosen Prozesses und einer raschen Zollabfertigung - zwei Punkte, die für eine pünktliche Zustellung eine entscheidende Rolle spielen. Durch die Vorausbenachrichtigungsfunktion über unser UPS Netzwerk beginnen die Vorbereitungen für die Abfertigung bereits, während Ihre Sendung noch unterwegs ist. Für internationale Sendungen sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen bestimmte Dokumente erforderlich und UPS stellt kompetente Beratung für die Vorbereitung vollständiger und akkurater Ausfuhrdokumente zur Verfügung. Wir bieten zusätzliche Serviceleistungen für die Verzollung, um unvorhersehbare Verzögerungen für Ihre Sendung vermeiden zu können. Für einige dieser Serviceleistungen werden Zuschläge berechnet. Diese können Sie der Zuschlagstabelle entnehmen.

Die Zuschläge umfassen folgende Zollabfertigungsverfahren, die aber nicht auf diese begrenzt sind:

  • Abfertigungsverfahren, bei denen andere Behörden als die Zollbehörde eingeschaltet werden müssen
  • Transitverfahren
  • Lagerung
  • Zollinspektion
  • Zuschläge für Grenzkontrollstellen
  • Sendungen, die von einem Dritten abgefertigt wurden


Vollständige Einzelheiten erhalten Sie von Ihrem UPS Verkaufsmitarbeiter. Alle zusätzlichen Leistungen und Zuschläge verstehen sich ohne Steuern.

Seitenanfang

Einfuhr Gebühr

UPS berechnet eine zusätzliche Gebühr für jede Importsendung, welche eine Einfuhranmeldung erfordert.

Seitenanfang

Report Gebühr

UPS berechnet für jeden vom Kunden angefragten und zugesandten Report oder Datensatz eine Gebühr.

Seitenanfang

Administrationsgebühr

UPS berechnet eine Administrationsgebühr für jede außerordentliche Verzollungshandlung, welche auf Anfrage des Kunden getätigt wird.

Seitenanfang

SAD Zuschlag

UPS berechnet für jedes SAD Dokument, welches auf Kundenanfrage an diesen geschickt wird, eine Gebühr.

Seitenanfang

Kontakt auf Kundenanfrage

Auf Anfrage des Importeurs wird UPS den Importeur für jede Zollabfertigung kontaktieren.

Seitenanfang

Umrechnungskurse für Währungen

Kosten, die zulasten des Rechnungsempfängers gehen und in einer ausländischen Währung angegeben sind, werden in die Landeswährung des Rechnungsempfängers umgerechnet, wobei die wöchentlichen, von Grossbanken ermittelten Umrechnungskurse zugrunde gelegt werden.

Seitenanfang

Vorlageprovision

UPS Zollagenten sind erfahren im Umgang mit komplexen Warensendungen. Die elektronische Übertragung der Sendungsdaten hilft bei der Beschleunigung der Zollabfertigung. UPS kann Zölle, Steuern und andere öffentliche Gebühren für den Rechnungsempfänger auslegen. Zuschläge für die dadurch anfallende Vorlageprovision sind in der Zuschlagstabelle aufgeführt.

Seitenanfang

Aussengebiet und Zuschläge für schwer zugängliche Gebiete

Aussengebietszuschlag
UPS bietet Sammelzustelldienste in Aussengebieten und in städtischen Umgebungen. Es gilt ein Zuschlag für jede Sendung, die in einem Aussengebiet abgeholt oder zustellt wird.

Zuschlag für schwer zugängliche Gebiete
Für jede Zustellung bzw. Abholung in einem Gebiet oder einer Region, welche(s) ausserhalb des üblichen UPS Servicebezirkes liegt, wird ein Zuschlag erhoben (gilt für nationale sowie internationale Serviceoptionen).

Seitenanfang

Weitergabegebühr für Zölle und Steuern

Diese Gebühr wird für Sendungen ausserhalb der EU erhoben, wenn der Rechnungsempfänger für Steuern und Zölle seinen Sitz nicht im Bestimmungsland hat. Sie wird der Partei in Rechnung gestellt, die die Versandgebühren zahlt.

Seitenanfang

Säumniszuschlag

Sie erhalten von UPS eine Rechnung für die von UPS erbrachten Leistungen. Auf den jeweiligen Rechnungen ist das Zahlungsziel vermerkt. Geht die Zahlung nicht bis zu diesem Datum bei UPS ein, kann UPS einen einmaligen Zuschlag für den Zahlungsverzug berechnen. Ausserdem behält sich UPS bei Nichtzahlung das Recht vor, Zinsen auf den ausstehenden Betrag zu erheben. Die Rate ist auf der Rechnung vermerkt und richtet sich nach den aktuellen Zinssätzen.

Seitenanfang

Zuschlag für übergrosse Paletten

Abhängig vom Herkunftsland und Bestimmungsort kann dieser Zuschlag bei bestimmten UPS Worldwide Express Freight Sendungen anfallen. Bitte gehen Sie auf www.ups.com/worldwideexpressfreight und schauen Sie, ob für ein bestimmtes Herkunftsland oder einen Bestimmungsort eine Begrenzung der Abmessung für übergrosse Paletten existiert.

Seitenanfang

Rechnungsempfänger verweigert Zahlung

Dieser Zuschlag wird bei den Frankaturen Unfrei oder Rechungsstellung an Dritte fällig, wenn die als Rechnungsempfänger angegebene Partei die Zahlung der Versandkosten verweigert. Bitte entnehmen Sie die Höhe dieses Zuschlags der oben stehenden Tabelle.

Seitenanfang

Zustellung an Privatadressen

UPS stellt Sendungen sowohl an Geschäfts- als auch an Privatadressen zu. Eine Privatadresse ist eine Zustellung an eine Wohnung, inklusive einer gewerblich genutzten Wohnung. Für jede Privatzustellung fällt ein zusätzlicher Zuschlag pro Sendung an.

Seitenanfang

Adult Signature Required (Unterschrift einer volljährigen Person erforderlich)

Wenn Sie aus rechtlichen oder sonstigen Gründen verhindern wollen, dass eine minderjährige Person eine zugestellte Ware in Empfang nimmt, wählen Sie die Serviceoption Adult Signature Required (Unterschrift einer volljährigen Person erforderlich). Dies kann im Fall von alkoholischen Getränken und Tabakwaren angebracht sein, sowie bei allen anderen Waren, die Sie lieber von einer volljährigen Person in Empfang genommen haben möchten.

Seitenanfang

Signature Required (Unterschrift erforderlich)

Normalerweise verlangt UPS bei jeder Zustellung die Unterschrift des Empfängers. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden einige Länder. Dort ist die Zustellung im Rahmen der Freigabe durch den Zusteller (Driver Release; Zustellung an einem zuvor festgelegten Ort in den Räumlichkeiten des Empfängers, ohne dass die Zustellung durch eine Unterschrift quittiert werden muss ) oder im Rahmen eines "Letter Box Release" möglich. Ein Letter Box Release ist ein sicheres Abstellen durch den Serviceanbieter, welchem es dadurch erlaubt ist, ausgewählte, für Wohnhäuser bestimmte Pakete in einem sicheren Briefkasten ohne Signatur zu hinterlassen. So kann die Zustellung abgeschlossen werden, ohne dass der Empfänger verfügbar sein muss um das Paket entgegen zu nehmen.

Wenn Sie im Rahmen der Zustellung einer Sendung die Anwendung von Driver Release und Letter Box Release in den jeweiligen Ländern ausschliessen möchten, benutzen Sie bitte die Serviceoption Signature Required (Unterschrift erforderlich).

Seitenanfang

Besondere Verfahrensweise für unzustellbare Sendungen

Wenn UPS Maßnahmen zur Zustellung von Worldwide-Sendungen ergriffen hat, aber erfolglos blieb, werden wir die Sendung nach Ihren Anweisungen bearbeiten. Die Beförderungskosten und ein Zuschlag für die Bearbeitung solcher unzustellbaren Sendungen werden dem Versender in Rechnung gestellt. Informationen zu den Zuschlägen entnehmen Sie bitte der Zuschlagstabelle.

Für alle Sendungen innerhalb der EU und Ihres Landes werden wir die Sendung automatisch mit dem UPS Standard-Service (wo verfügbar) an Sie zurücksenden. Versand- und Treibstoffgebühren werden für die Rücksendung berechnet.

Seitenanfang

Steuern

Alle unsere Tarife für Zuschläge und Serviceoptionen verstehen sich ohne Steuer. Es ist gegebenenfalls die gesetzliche Mehrwertsteuer zu addieren.

Seitenanfang

Gebühr für Papierrechnungen

UPS wird Ihnen Ihre Rechnung gemäß Ihrer bevorzugten Methode zusenden. Ab dem 6. August 2018 wird für jede Papierrechnung eine Gebühr berechnet, wenn Sie eine UPS Kundennummer haben und keine elektronische Rechnung erhalten möchten. 

Seitenanfang

Zusätzliche Handhabungsgebühr

Zusätzliche Handhabung trifft auf Folgendes zu:

  • Alle Artikel, die in einem fremden Versandcontainer aus Metall oder Holz verpackt sind
  • Alle zylindrischen Artikel (z. B. Fässer, Kanister, Eimer oder Reifen), die nicht vollständig in eine Verpackung aus Wellpappe eingeschlossen sind
  • Alle Pakete, deren längste Seite 100 cm oder deren zweitlängste Seite 30 Zoll (76 cm) überschreitet
  • Alle Pakete, deren Gewicht mehr als 70 lbs (32 kg) beträgt
  • Jedes Paket in einer Sendung, deren durchschnittliches Paketgewicht größer als 70 lbs (32 kg) ist und in der das Gewicht für jedes Paket im Herkunftsdokument oder dem verwendeten automatisierten UPS Versandsystem nicht angegeben ist

UPS behält sich auch das Recht vor, Gebühren für zusätzliche Handhabung von Paketen, die nach dem Ermessen von UPS zusätzliche Handhabung erforderlich machen, in Rechnung zu stellen.

Unter Berücksichtigung der zusätzlichen Handhabung unsererseits und potenzieller daraus resultierender Verzögerungen bei der Bearbeitung dieser Sendungen spricht UPS keine Geld-zurück-Garantie für diese Sendungen aus. UPS erstattet die Versandgebühren daher nicht, wenn Sendungen, die zusätzlicher Handhabung bedürfen, nicht zum für solche Sendungen üblichen Zeitpunkt zugestellt werden.

Seitenanfang