Weiter zu Hauptinhalt

Hilfe: Anforderungen der Begleitunterlagen bei einer Reklamation

Für alle UPS Reklamationen müssen Begleitunterlagen vorgelegt werden. Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihr fehlendes Paket zu finden bzw. Ihr Paketproblem schnell zu lösen. Deshalb bitten wir Sie, bei der Bereitstellung von Warenbeschreibungen und Bildmaterial die festgelegten Richtlinien zu beachten. Unzureichende Begleitunterlagen können zu Verzögerungen bei der Bearbeitung oder sogar zur Ablehnung Ihrer Reklamation führen.

Warenbeschreibung

Für alle UPS Reklamationen müssen ausführliche Warenbeschreibungen für verlorene, beschädigte oder nicht abgeholte Nachnahmepakete vorgelegt werden. Beschreiben Sie die Waren so genau wie möglich. Wichtige Angaben sind z. B. Produktname, Markenname, Seriennummer, Größe, Farbe und Menge. Mit einer umfassenden Warenbeschreibung können wir Ihr Paketproblem schneller lösen.

Beispiele für geeignete Warenbeschreibungen:

Warenart

  1. Kleidung: Markenname, Farbe und Größe des Artikels 
  • Beispiel: Polo-Schlafanzug, Oberteil und Hose, Größe M, dunkelblau 
  1. Drogerie und Kosmetik: Marke, Produktname, Produktgröße, Spender/Behälter/Glas
  • Beispiel: 5 Avon Sun + Sonnenschutz für das Gesicht, Schutzfaktor 40, 85 g, gelber/roter Behälter
  • Beispiel: 20 Vitacost Natural Vitamin E, 1000 IU, 60 Kapseln
  1. Bürobedarf, Bücher und Bilderrahmen: Artikel-/Produktnummer, Markenname, Produktart, Menge
  • Beispiel: 50 Kartons BIC Round Stic Kugelschreiber, mittlere Spitze, 1,0mm schwarz, 90 Stück pro Karton
  • Beispiel: 5 Lehrbücher, „Spectrum Science“, Taschenbuch, brauner Einband, Verlag: Frank Schaffe
  1. Reifen, Ersatzteile und Elektronik: Artikelnummer, Markenname, Modell, Produktnummer/ID-Nummer, Seriennummern
  • Beispiel: 2 Michelin-Reifen, Latitude Tour HP 235/65R18 104H BSW Touring
  • Beispiel: Lenovo ideapad 330 15.6"" Laptop, Windows 10, Intel Core i3-8130U Dual-Core Prozessor, 4GB RAM, 1TB Festplatte - platingrau

Hinweis: Seriennummern ermöglichen die eindeutige Identifizierung von verlorenen Artikeln und werden für das Auffinden bestimmter Gebrauchsgüter benötigt. Zu den Gebrauchsgütern gehören elektronische Artikel über 500,00 USD. Dazu gehören u. a.: 

  • Mobiltelefone / Uhren
  • Computer / iPads / sonstige Tablets
  • Kameras
  • Stereoanlagen
  • Garmin / sonstige GPS-Systeme
  • Drucker
  • Drohnen
  • Spielgeräte
  • Kopfhörer (Beats/Bose)
  • Fernsehgeräte
  • Hoverboards / Segways
  • Soundbars
  • Datenträger/Festplatten

Wird die Seriennummer nicht angegeben, so wird die Suche wegen „Unzureichender Warenbeschreibung“ eingestellt. Die Suche kann nach Angabe der Seriennummer wieder aufgenommen werden.

Seitenanfang

Anforderungen beim Bildmaterial

Obwohl eine physische Begutachtung in einer von UPS zugelassenen Einrichtung (Standort) in der Regel für Reklamationen wegen Paketbeschädigungen erforderlich ist, können auch fotografische Belege eingereicht werden, da sie zur rechtzeitigen Lösung Ihrer Reklamation beitragen. Bei der Einreichung von Bildmaterial für beschädigte Pakete bitten wir um folgende sieben digitale Bilder:

  1. Bild des beschädigten Artikels
  2. Bild der beschädigten Ware in der Originalverpackung mit dem Originalpolstermaterial (das Bild sollte die Platzierung der Ware und der Verpackung im Karton zeigen).
  3. Bild des verwendeten Verpackungsmaterials im Karton (z. B. Luftpolsterfolie, Styroporchips, Kartonteiler usw.)
  4. Nahaufnahme des Versandaufklebers mit Sendungsverfolgungsnummer (Sendungsverfolgungsnummer ausreichend zoomen, sodass sie lesbar ist; die Nummer beginnt normalerweise mit „1Z“).
  5. Nahaufnahme des Kartonherstellerzertifikats (Box Manufacturer’s Certificate, BMC), falls vorhanden. 
    • Das BMC ist ein runder Stempel, der entweder die Berstfestigkeit oder den Kantenstauchwiderstand des Kartons angibt.
    • Das BMC befindet sich in der Regel auf einer Bodenklappe an der Außenseite eines Wellpappkartons.
  6. Zwei Bilder mit allen sechs Seiten der Verpackung (ein Bild muss die Oberseite und zwei Seiten zeigen. Das zweite Bild muss die Bodenklappe und die gegenüberliegenden Seiten zeigen.)
  7. Abmessungen des Kartons, einschließlich Höhe, Länge und Breite des Pakets

Die Online-Reklamationsanwendung unterstützt folgende Dateiformate:

  • .JPG
  • .JPEG
  • .TIF
  • .TIFF
  • .BMP
  • .PDF
  • .DOCX
  • .PNG
Seitenanfang