von
  • UPS ist weiter für Sie da: Auswirkungen auf den Service aufgrund des Coronavirus...Mehr
  • UPS Services to and from India...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Wein- und Spirituosen-Versand

Shipping Alcoholic Beverages

UPS bietet den Versand von alkoholischen Getränken für zugelassene Kunden an. Wählen Sie die untenstehenden Links, um mehr über unseren Service zu erfahren.

Important Updates

Gültig ab 17. April 2017

UPS fügt im Rahmen des „International Special Commodities“-Programms (ISC) neue internationale Ziele für den Versand von Wein und anderen bestimmten Arten von alkoholischen Getränken hinzu.

UPS stellt den ISC-Service gemäß dem UPS International Alcohol Shipping Guide zur Verfügung. UPS hat das Recht, die Anforderungen für internationalen Versand von Wein und/oder Alkohol und/oder den „UPS International Alcohol Shipping Guide“ jederzeit und ohne Vorankündigung und aus beliebigen Gründen, einschließlich Änderungen des geltenden Rechts, einseitig zu ändern oder zu ergänzen. Die gültigen Versionen dieser Änderungen und den „UPS International Alcohol Shipping Guide“ finden Sie auf dieser Seite. Der Kunde ist dafür verantwortlich, bei allen Änderungen, die von Zeit zu Zeit an der Dokumentation, Etikettierung, Verpackung oder anderen im UPS International Alcohol Shipping Guide genannten Anforderungen oder Einschränkungen vorgenommen werden, auf dem neuesten Stand zu bleiben und weiterhin einzuhalten.

Es unterliegt den Pflichten des Versenders, alle geltenden internationalen Gesetze und Vorschriften zu kennen und einzuhalten.

UPS International Alcohol Shipping Guide ansehen

Wer alkoholische Getränke versenden darf

Wer darf alkoholische Getränke über UPS versenden?

UPS bietet den Versand von alkoholischen Getränken (Wein, Bier, Sekt, Spirituosen) nur auf Vertragsbasis an. Für Sendungen von alkoholischen Getränke müssen die Versender einen genehmigten UPS Vertrag für den Transport von Alkohol unterzeichnen und abschließen, müssen über eine Lizenz verfügen und nach geltendem Recht berechtigt sein, Alkohol zu verkaufen und zu versenden. 

Seitenanfang

Anforderungen seitens UPS

Was sind die Anforderungen an den Versand von alkoholischen Getränken mit UPS?

Nur Vertragsleistung 

Alle Versender, die alkoholische Getränke versenden möchten, müssen den ISC-Zusatz von UPS zum Versenden alkoholischer Getränke unterzeichnen. UPS AKZEPTIERT KEINE WEINSENDUNGEN VON VERSENDERN, DIE KEINE DIESER VEREINBARUNGEN ABGESCHLOSSEN HABEN.

Anforderungen an die Versandlösung

Alle Weinsendungen müssen mit einer UPS-konformen Versandlösung wie UPS WorldShip® oder einem System eines zugelassenen Fremdanbieters abgewickelt werden.

Paketvorbereitung

Verpackungsvorschriften

Bei allen USP-Sendungen müssen die UPS Verpackungsvorschriften für Wein eingehalten werden.  UPS akzeptiert Innenverpackungen aus geformtem expandierten Polystyrol (EPS), gefaltete Fächer oder geformte Faserfächer.  Jede Verpackungskomponente sichert die Flaschen im Zentrum des Behälters und sorgt für Abstand zu den Seitenwänden der Versandbox.  Außen ist eine robuste Wellverpackung erforderlich.  Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem UPS Verkäufer für von UPS zertifizierte Weinverpackungen.

Zustellnachweis – Unterschrift eines Volljährigen erforderlich

Alle Weinsendungen müssen über den Dienst „UPS Zustellnachweis - Unterschrift eines Volljährigen erforderlich“ aufgegeben werden. 

Erfahren Sie, wie Quantum View Notify Ihre „Zustellnachweis – Unterschrift eines Volljährigen erforderlich“-Weinsendungen verbessert.

Seitenanfang

Quantum View Notify

  • UPS empfiehlt, Weinversender Quantum View Notify® für die Zustellbestätigung bei Weinversendungen mit erforderlicher Unterschrift eines Volljährigen zu verwenden.
  • UPS sendet dem Empfänger eine Versandbenachrichtigung per E-Mail, die ihn darüber informiert, wann die Weinsendung zugestellt wird, sodass ein Erwachsener, der mindestens 21 Jahre alt ist, für die Zustellung zur Verfügung stehen kann.
  • Quantum View Notify wird ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.

 

Seitenanfang