von
  • Coronavirus Update...Mehr
  • UPS ist weiter für Sie da: Auswirkungen auf den Service aufgrund des Coronavirus...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Referenznummern erstellen

Vorgehensweise zum Erstellen von Referenznummern

Sie können bis zu drei Referenznummerlisten erstellen, falls dies für die Anforderungen Ihres Unternehmens erforderlich ist. Der Wert für eine Referenznummer (der Code oder die Zahl im Versandformular) darf höchstens 35 Zeichen lang sein. Der Name des Referenznummernfeldes (d. h. der Name, den Sie dem Feld im Formular geben, wie beispielsweise 'Buchungsnummer') darf höchstens 50 Zeichen lang sein.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Verwaltung aus und gehen Sie zu Referenznummern verwalten. Wählen Sie unter einer der angezeigten Referenznummerlisten (bis zu drei Listen sind zulässig) die Option Referenznummern erstellen aus.
  2. Die Seite Informationen für die Referenznummer wird angezeigt. Wählen Sie Abbrechen aus, wenn Sie das Erstellen der Referenznummer beenden wollen.
  3. Geben Sie im Feld Referenznummer - Wert den Referenzcode ein. Geben Sie optional eine Beschreibung der Referenznummer ein, um die Unterscheidung der Referenzcodes zu erleichtern, wenn sie in einer Liste angezeigt werden.
    Hinweis: Die Werte der Referenznummern müssen innerhalb einer Referenznummerliste eindeutig sein.
  4. Wählen Sie Weiter aus, wenn Sie alle Informationen angegeben haben. Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Felder, die in Fettdruck angezeigt werden, gültige und korrekte Daten enthalten, bevor Sie die Informationen abschicken. Verläuft die Aktualisierung der Informationen nicht erfolgreich, werden Sie mit einer Eingabeaufforderung darüber informiert, welche Felder geändert oder ausgefüllt werden müssen.