von
  • UPS Expedited and Worldwide Express Freight shipments from Europe to the U.S. experiencing delays...Mehr
  • Service impacts related to Coronavirus ...Mehr
Weiter zu Hauptinhalt

Dateiformat für Import von Adressbüchern

Importe von persönlichen und Firmenadressbüchern

Das gültige Dateiformat der Importdatei für Adressbucheinträge entnehmen Sie bitte der zugehörigen Tabelle mit den Informationen zum Importdateiformat. Alle Dateien müssen mit der Erweiterung ".csv" und Kommas als Feldbegrenzern gespeichert werden. Verwenden Sie ein Komma, um die Daten der einzelnen Felder voneinander zu trennen. Ist ein Feld leer, ist die Eingabe eines Kommas erforderlich, um zum nächsten Feld zu springen. Das Format kann daher mehrere Kommas in einer Zeile ohne Leerzeichen enthalten, wie in dem nachfolgenden Beispiel für erforderliche Felder veranschaulicht.

Hinweis: Für einige Dateiformate gelten Beschränkungen. Diese sind in „Tipps für den Dateiimport“ beschrieben.

  • Beispieldatensatz mit allen Feldern:
    TestCompany,TestNickname,JoeTester,123 Main Street,4th Floor, Accounting Department,Atlanta,GA,30350,US,770-555-1234,1234,joe@company.com,770-555-4321,1,1234567891,0
  • Beispieldatensatz nur mit Pflichtfeldern:
    TestCompany,,,123 Main Street,,,Atlanta,GA,30350,US,,,,,

Hinweis: Spaltenüberschriften dürfen nicht enthalten sein. Es wird außerdem empfohlen, das Layout dieser Exportdatei für zukünftige Zwecke zu speichern.

Dateiformat für persönliche und Firmenadressbücher

Feldname

Feldtyp

Max. Feldlänge

Erforderlich

Gültige Werte

Unternehmen oder Name

Alphanumerisch

35

Ja

Unternehmen oder Name für die Adresse

Kurzname

Alphanumerisch

35

Nein

Kennung, die zum Speichern und Abrufen der Adresse verwendet wird

Kontakt

Alphanumerisch

35

Nein

Name der Kontaktperson des Empfängers

Adresse 1

Alphanumerisch

35

Ja

Straße des Empfängers

Adresse 2

Alphanumerisch

35

Nein

Weitere Adressinformationen (Raum, Etage, Wohnung)

Adresse 3

Alphanumerisch

35

Nein

Weitere Adressinformationen (Abteilung)

Stadt

Alphanumerisch

30

Ja

Ort des Empfängers

Bundesland/Kanton

Alphanumerisch

5

Bedingt

Bundesstaat oder Provinz des Empfängers für die USA und Kanada (gültige Codes finden Sie in der Tabelle für Bundesstaaten und Provinzen). Erforderlich für Adressen in den USA und Kanada

Postleitzahl

Alphanumerisch

9

Bedingt

Postleitzahl des Empfängers; diese wird für die USA und Kanada überprüft

Land

Alphanumerisch

2

Ja

Land des Empfängers; Siehe Länder- oder Gebietscodetabelle für gültige Codes

Telefon

Alphanumerisch

15

Nein

Telefonnummer des Empfängers

Durchwahl

Alphanumerisch

4

Nein

Durchwahl des Empfängers

E-Mail-Adresse

Alphanumerisch

50

Nein

E-Mail-Adresse des Empfängers. Beispiel: pmustermann@beispielunternehmen.com

Faxnummer

Numerisch

15

Nein

Faxnummer des Empfängers

Privatadresse

Numerisch

1

Ja

1 nur eingeben, wenn die Adresse des Empfängers eine Privatadresse ist
0 für Firmenadressen eingeben

Standortkennung

Alphanumerisch

10

Nein

Verwenden Sie diese von einem Quantum View Administrator erstellte eindeutige Kennung zur Angabe einer Abteilung (Empfänger) in einem Gebäude mit mehreren Empfängeradressen.

Empfängerkennung

Numerisch

1

Nein

Geben Sie 1 ein, wenn es sich bei der Adresse um den Rechnungsempfänger handelt.
Geben Sie 0 ein, wenn es sich bei der Adresse nicht um den Rechnungsempfänger handelt.

UPS Kundennummer des Empfängers

Alphanumerisch

10

Nein

Kundennummer für Rechnungsstellung an Dritte
Postleitzahl der UPS Kundennummer des Empfängers

Alphanumerisch

9

Bedingt

Wenn die UPS Kundennummer des Empfängers beliefert wird und im Land des Empfängers eine Postleitzahl erforderlich ist
Postfachangabe Numerisch 1

Bedingt

Geben Sie 1 ein, wenn es sich bei der Adresse um ein Postfach handelt. Geben Sie 0 ein, wenn es sich nicht um ein Postfach handelt.

Importe von UPS WorldShip International-Adressbüchern

Um ein WorldShip International-Adressbuch in CampusShip zu importieren, müssen Sie folgende Schritte befolgen:

  1. Wählen Sie für den Exportdatei-Teil von WorldShip International „Empfänger“ als Exportinformationen aus.
  2. Wählen Sie „Komma“ als einzigen Begrenzer aus.
  3. Wählen Sie „Überschreiben“ aus, nicht „Anhängen“.
  4. Wählen Sie ausschließlich die folgenden Felder in der nachfolgend aufgeführten Reihenfolge aus.

    Unternehmen oder Name, Kontakt, Adresse 1, Adresse 2, Adresse 3, Stadt, Land, Postleitzahl, Bundesstaat/Provinz/Kanton, Privatadresse, Telefon, Standortkennung, E-Mail-Adresse

    Hinweis: Spaltenüberschriften dürfen nicht enthalten sein. Es wird außerdem empfohlen, das Layout dieser Exportdatei für zukünftige Zwecke zu speichern.

  5. Exportieren Sie die Datei.
  6. Öffnen Sie die .txt-Datei, die erstellt wird, und vergewissern Sie sich, dass das Layout korrekt ist. Es sollten nur Kommas enthalten sein. Anführungszeichen oder Semikolons sollten nicht angezeigt werden.
  7. Schließen Sie die Datei, ohne mögliche Änderungen zu speichern.
  8. Ändern Sie die Dateierweiterung von .txt in .csv.
  9. Importieren Sie die .csv-Datei in CampusShip.

    Hinweis: Denken Sie daran, WorldShip International als Dateiformat für den Import auszuwählen.
Dateiformat für WorldShip Adressen

Das gültige Dateiformat der Importdatei für Adressbücher, die im UPS WorldShip Format erstellt wurden, entnehmen Sie bitte der zugehörigen Tabelle. Alle Dateien müssen mit der Erweiterung ".csv" und Kommas als Feldbegrenzern gespeichert werden, bevor sie importiert werden können.

Feldname

Feldtyp

Maximale Feldlänge

Erforderlich

Gültige Werte

Unternehmen oder Name

Alphanumerisch

35

Ja

Name des Unternehmens des Empfängers

Kontakt

Alphanumerisch

35

Nein

Name der Kontaktperson an der Empfängeradresse

Adresse 1

Alphanumerisch

35

Ja

Erste Zeile der Empfängeradresse

Adresse 2

Alphanumerisch

35

Nein

Zweite Zeile der Empfängeradresse

Adresse 3

Alphanumerisch

35

Nein

Dritte Zeile der Empfängeradresse

Stadt

Alphanumerisch

30

Ja

Ort des Empfängers

Land

Alphanumerisch

2

Ja

Land/Region des Empfängers

Postleitzahl

Alphanumerisch oder numerisch

9

Bedingt

Postleitzahl des Empfängers

Bundesland/Kanton

Alphanumerisch

5

Bedingt

Bundesstaat/Provinz/Kanton des Empfängers

Privatadresse

Numerisch

1

Ja

Wird verwendet, um anzugeben, ob die Empfängeradresse eine Privatadresse ist. 1 = Privatadresse 0 = Firmenadresse

Telefon

Numerisch

15

Bedingt

Erforderlich für internationale Ziele und den Service UPS Next Day Air Early A.M.

Standortkennung

Alphanumerisch

10

Nein

Verwenden Sie diese von einem Quantum View Administrator erstellte eindeutige Kennung zur Angabe einer Abteilung (Empfänger) in einem Gebäude mit mehreren Empfängeradressen.

E-Mail-Adresse

Alphanumerisch

50

Nein

E-Mail-Adresse, an die die E-Mail-Benachrichtigung gesendet wird, die dem Kunden mitteilt, dass die Sendung versandt wurde. Bei elektronischen Rückholaufklebern ist dies die Adresse, an die UPS den Rückholaufkleber sendet.

Nächste Schritte