von
  • Coronavirus Update...Mehr
  • UPS ist weiterhin für Sie da: Servicebeeinträchtigungen aufgrund des Coronavirus...Mehr
Weiter zum Hauptinhalt

Wie UPS auf das Coronavirus reagiert

UPS liefert weiterhin weltweit. In den USA ist UPS durch die Regierung als eine essentielle Infrastruktur eingestuft wurden, so dass der Betrieb normal weiterläuft. Wir liefern auch weiterhin an Standorte weltweit, soweit dies erlaubt ist.

Wie immer ist es unsere höchste Priorität, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten zu gewährleisten und gleichzeitig unsere Serviceverpflichtungen zu erfüllen. Dies können Sie von uns erwarten:

  • Ständige Überwachung unserer Luft- und Bodennetzwerke, um potenziellen Störungen in unseren Netzwerken entgegenzuwirken.
  • Einhaltung der geltenden staatlichen Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus.
  • Bereitstellung von Orientierungshilfen und Informationen auf Basis der Richtlinien der World Health Organization (WHO) und innerhalb der USA des Centers for Disease Control and Prevention bezüglich der besten Schritte zur Verhinderung der Infektionsausbreitung für unsere Mitarbeiter weltweit. Bitte beachten Sie auch die folgenden häufig gestellten Fragen.
  • Möglichkeit, Ihre Lieferungen weltweit auf ups.com zu verfolgen.
  • Soweit verfügbar können Sie sich für das kostenlose UPS My Choice anmelden, das es Ihnen ermöglicht, spezifischere Zustellanweisungen vorzugeben, beispielsweise wo Zustellungen hinterlegt oder wohin sie umgeleitet werden sollen, und Zustellbenachrichtigungen zu erhalten.

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen die Fragen und Antworten zum Coronavirus der WHO und die Häufig gestellten Fragen der CDC zu diesem Thema zu beachten.

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus

Neuigkeiten und Informationen zum Coronavirus

Besuchen Sie unseren Presseraum, um mehr darüber zu erfahren, wie UPS weltweit auf das neuartige Coronavirus reagiert.

Weitere Informationen finden Sie in unserem PresseraumLink in einem neuen Fenster öffnen

  • Über UPS
  • Wie UPS auf das Coronavirus reagiert

Powered By OneLink