Drucken

Verpackung ist wichtigNachhaltigkeit

Verpackungsprogramm zum Schutz unserer Umwelt -
Ich möchte mehr darüber erfahren

Wir überprüfen Ihre Paketverpackungsprozesse in Bezug auf die folgenden drei Teilbereiche:

Schadensverhütung: Auf Anhieb alles richtig machen

Ihre Produkte zu verpacken, um Schäden zu vermeiden, bedeutet, dass Sie einen Artikel nur einmal herstellen und verschicken, ohne später mit Rücksendungen Ihrer Kunden rechnen zu müssen. Außerdem sparen Sie Kosten, indem Sie weniger Material für den Transport verbrauchen und durch weniger beschädigte Artikel Abfälle vermeiden. Darüber hinaus verbessern Sie Ihre Kundenbeziehungen und Margen verbessern.

Wir möchten feststellen, ob Sie Ihre Sendungen so verpacken, dass die Inhalte unbeschadet ihr Ziel erreichen. Je nach dem was Sie verschicken, führen wir die entsprechenden Druckprüfungen, Aufprallversuche, Vibrations- und Schocktests durch, um die Belastungen, denen Pakete auf ihrem Weg durch die Lieferkette ausgesetzt sind, zu simulieren. Alle unsere Tests entsprechen den Standards der International Safe Transit Association (ISTA).

Richtige Größe: Verhältnis zwischen Produkt und Verpackung

Reduzieren Sie Ihre Verpackungsgrößen, indem Sie Behälter verwenden, die Ihr Produkt effektiv festhalten und Leerräume minimieren. Das hilft uns dabei noch effizienter zu sein, zumal wir so die größtmögliche Anzahl an Paketen auf unsere Fahrzeuge, Flugzeuge und Frachter laden können. Außerdem sparen Sie mit der richtigen Verpackungsgröße an Füllmaterialien und reduzieren Papierabfälle.

UPS bewertet Ihre Paketverpackungsprozesse  mittels folgender Kennziffern:

  • Die Größe Ihrer Versandbehälter im Vergleich zu den Produkten an sich
  • Die Menge der verwendeten Füllmaterialien, um Ihre Inhalte zu schützen
  • Die benötigten Fahrzeuge, um Ihre Sendungen zu transportieren

Materialzusammensetzung: Umweltbewusste Verpackungspraktiken

Entscheiden Sie sich für umweltfreundlichere Materialien, um Ihre Produkte zu schützen. Wir haben herausgefunden, welche Materialien sich am besten für bestimmte Verwendungszwecke eignen. Wir überprüfen Faktoren wie zum Beispiel:

Was geschieht mit Ihren Versandmaterialien nachdem Ihre Sendung geliefert wurde?
Wir werfen ein Auge auf Abfallbehandlungsmöglichkeiten wie Recyclingfähigkeit, biologische Abbaubarkeit und die Wiederverwertbarkeit der Materialien.

Aus was wurden Ihre Versandmaterialien hergestellt?
Artikel, die aus Altpapier hergestellt wurden, tragen zur Erhaltung der Ressourcen bei; aber das ist noch lange nicht alles: Überzeugen Sie sich von der Umweltverträglichkeit der vielen Folien, Schaumstoffe, Außenverpackungen und Papiere. Ihre Materialien müssen robust genug sein, um Ihre Sendung unter unterschiedlichsten Bedingungen geschützt zu halten.

Was sind Lebenszyklus-Metriken?
Wir berücksichtigen den Verbrauch fossiler Brennstoffe, Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch, Verbrauch biotischer Ressourcen, Wassertoxizität, Rohstoffverbrauch und Eutrophierung, um die Auswirkungen Ihrer Materialauswahl auf die Umwelt abzuschätzen.

Beginnen Sie hier

Wählen Sie "UPS kontaktieren" oder sprechen Sie mit einem UPS Repräsentanten um weitere Informationen zu erhalten.

UPS kontaktieren

Gewinnen Sie an Transparenz