UPS
Anmelde-EinstellungenProfilKundennummernübersichtRechnungsstellungVerwaltungAdressbuchVerwalten Sie Ihre UPS Kundennummer
Sendung erstellenVersandarchiv anzeigenSendung stornierenEine Rückholung erstellenVersand mit Stapeldatei erstellenEine Importsendung erstellenNutzen Sie MarketplaceLaufzeit und Kosten berechnenAbholauftrag erteilenNutzen Sie Internationale ToolsMaterial bestellenUPS Kundennummer beantragenVorgaben festlegenLeitfaden
SendungsverfolgungErfahren Sie mehr über Quantum ViewVerwaltungQuantum View ManageQuantum View DataZugriff auf Flex Global ViewIntegrieren Sie Sendungsverfolgungs - API
Eilige FrachtsendungLuftfrachtSeefrachtZollabfertigungsservices
Erste SchritteVersandSendungsverfolgungSendungsempfangRechnung und ZahlungTechnologische Unterstützung

Mitteilung zu Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Serviceverzögerungen in Japan erwartet
Service-Update

Seit dem 7. November 2011 hat UPS seinen Service in den Amtsbezirken von Iwate, Miyagi und Fukushima wieder aufgenommen.

Die UPS Versandgewährleistungen treten wieder in Kraft - allerdings sind noch immer einige Gebiete von Einschränkungen betroffen.

Gebiete mit den folgenden Postleitzahlen sind noch vom Versand und der Abholung ausgeschlossen:

PrefecturesPostal Ranges LowPostal Ranges High
Fukushima9601501 
 9601723 
 97906229791171
 97913009791545
 9791601 
 97917069791757
 9792165

UPS wird weiterhin alles in seinen Kräften Stehende tun, um Ihre Sendungen so schnell wie möglich an Ihren Bestimmungsort zu bringen. UPS beobachtet die Situation genau und wird Sie - falls notwendig - über neue Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bitte gehen Sie auf diese Webseite, um Neuigkeiten in Erfahrung zu bringen.

Die UPS Service-Garantien gelten nicht, wenn das Versandnetzwerk durch Bedingungen betroffen ist, die außerhalb der Kontrolle von UPS liegen.

Unser Mitgefühl gilt all den Menschen, die durch das Erdbeben und den Tsunami Leid erfahren haben. Die UPS Foundation hat eine Million US Dollar für die Opfer in Japan bereitgestellt. Die Mittel werden für Transporte von Hilfsgütern, den Einsatz von Logistikfachleuten und als finanzielle Unterstützung verwendet.

 

Beispiele anzeigen

Andere UPS Webseiten:
Wir lieben Logistik