UPS
Anmelde-EinstellungenProfilKundennummernübersichtRechnungsstellungVerwaltungAdressbuchVerwalten Sie Ihre UPS Kundennummer
Sendung erstellenVersandarchiv anzeigenSendung stornierenEine Rückholung erstellenVersand mit Stapeldatei erstellenEine Importsendung erstellenLaufzeit und Kosten berechnenAbholauftrag erteilenNutzen Sie Internationale ToolsUPS Kundennummer beantragenMaterial bestellenVorgaben festlegenLeitfaden
SendungsverfolgungErfahren Sie mehr über Quantum ViewVerwaltungQuantum View ManageZugriff auf Flex Global ViewIntegrieren Sie Sendungsverfolgungs - API
Eilige FrachtsendungLuftfrachtSeefrachtZollabfertigungsservices
Erste SchritteVersandSendungsverfolgungSendungsempfangRechnung und ZahlungTechnologische Unterstützung

Mitteilung zu Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Lieferungen und UPS InfoNotices
Erwarten Sie eine Lieferung?
Verfolgen Sie Ihre Sendung und befolgen Sie diese Tipps, um Ihre Sendung bei der ersten Zustellung zu erhalten.


Für eine problemlose Zustellung
Hier erhalten Sie Unterstützung für Ihre Lieferung
Geben Sie die InfoNotice-Nummer entweder im Abschnitt Sendungsverfolgung auf der Startseite für Ihr Land oder direkt im Abschnitt Sendungsverfolgung von UPS.com ein. Wenn Sie Ihre Sendung verfolgen, wissen Sie das genaue Datum, an dem mit der Zustellung zu rechnen ist. Wenn Sie nicht erreichbar sind, können Sie folgende Optionen für den Erhalt Ihrer Sendung auswählen:


  • Falls eine Unterschrift erforderlich sein sollte, lassen Sie die Sendung an einen Nachbarn liefern, der zu dieser Zeit erreichbar ist.  
  • Vereinbaren Sie, Ihre Sendung bei einem UPS Kundencenter abzuholen.
  • Ändern Sie das Zustelldatum auf einen Tag, an dem Sie die Lieferung entgegennehmen können.
  • Lassen Sie Ihre Sendung an eine andere Adresse liefern.



Wenn Ihr Zusteller eine UPS InfoNotice hinterlässt
Erfahren Sie mehr über die UPS InfoNotice
Wenn Sie bei der Lieferung der Sendung durch  Ihren Zusteller nicht anzutreffen sind, erhalten Sie eine UPS InfoNoticeSM. Oben sehen Sie das Datum, an dem die InfoNotice hinterlassen wurde und ob es sich um den ersten, zweiten oder letzten Zustellversuch handelte. Wenn alle drei Zustellversuche erfolglos waren, wird die Sendung fünf Tage lang bei einer UPS Niederlassung in der Nähe aufbewahrt, bevor sie an den Absender zurückgeschickt wird. Nachnahmesendungen werden am selben Tag an den Absender zurückgeschickt, an dem der letzte Zustellversuch stattgefunden hat.



Beispiele anzeigen

Andere UPS Webseiten: